foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Sonntag, 11. April 2021
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Gastronomie
Inhalt:
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Vegi-Gerichte mit Potenzial in Personalrestaurants
Wie schmeckt Süditalien?
Report: Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?
Food-Trends: Was wollen die Gäste?
Best of Swiss Gastro 2015: die Sieger
Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Warum sind Gewürze gesund?
Buchtipp: Das grosse Buch der Meeresfrüchte
Aktuell

11.2.2015
Druckansicht
Wie schmeckt Süditalien?

Welche Produkte bringen die fruchtbaren Böden in Süditalien hervor? Und was macht das Essen in Kampanien, Kalabrien, Apulien und Sizilien so besonders? 28 Vertreter von süditalienischen Kleinproduzenten boten kürzlich in Zürich ihre Produkte zum degustieren an, teilweise in der Schweiz kaum bekannte Spezialitäten. Fotoreportage.


Die kleinen Produzenten Süditaliens boten nicht nur Spezialitäten sondern auch eine Kombination von Lebensmittel, Kultur und Terroir. Und den authentischen Geschmack der süditalienischen Küche. Hinter jeder Spezialität stecken eine Geschichte und die kulturelle Verbindung zum Gebiet mit seinen Wurzeln und Eigenheiten.


Am 7. Dezember 2015 organisierte Italtrade, der Schweizer Ableger der italienische Agentur für Aussenhandel unter dem Motto «Feinkost aus Süditalien – eine genussvolle Reise in die Welt des exquisiten Geschmacks» einen kulinarisch-kulturellen Austausch im Zürcher Hotel «Metropol». Fachbesucher konnten süditalienische Spezialitäten kosten und sich mit den 28 Ausstellern über Tradition, Terroir und Qualität unterhalten. Als Showkoch zeigte Luca Messina vom Restaurant Enoteca Riviera in Zürich, wie man mit den Delikatessen ein hochkarätiges Gericht zubereitet.

Pistaziensalami aus Sizilien aus reinem Schweinefleisch, ein Hofprodukt eines Züchters von Weideschweinen. Diese werden mit 160 bis 180 Kilo geschlachtet d.h. relativ jung. Die Machart ist ungeräuchert und ungeschimmelt. Die Fleisch und Fettstücke sind sehr gross. Fein schneiden ist daher zu empfehlen.



Peperonetto aus Apulien mit 30% Thonfüllung und extra-vergine Olivenöl, ohne Konservierungsmittel. Ziemlich scharf wie üblich in Süditalien. Im Gegensatz zur Peppadew, der ähnlichen Piquantéfrucht aus Südafrika, ist diese in Süditalien angebaute Peperonetto nicht süsslich.


Büffel-Mozzarella DOP aus Kampanien. Dieser berühmte, delikate Frischkäse aus Wasserbüffel-Rohmilch wird traditionell in Kampanien hergestellt, heute aber auch in anderen Regionen Süditaliens. Er gilt als Luxusprodukt. Die beste Qualität kommt aus den Provinzen Salerno und Caserta. Der weltwelt (auch in Italien) meistverkaufte Frischmozzarella wird allerdings aus Kuhmilch hergestellt. Diese Art von Mozzarella enthält weniger Feuchtigkeit, ist dadurch fester und sehr mild. Büffelmozzarella hingegen ist viel geschmacksintensiver und saftiger.


Burratina aus Apulien, ein bei uns kaum bekannter Rahmfrischkäse aus pasteurisiertem Rahm mit Lab hergestellt. Rechts der ganze Käse, links das cremige Innere davon. Sehr mild und milchig im Aroma.



Sortenreine Orangen-, Mandarinen- und Zitronenkonfitüre aus Sizilien. Als Orangen werden Tarocco verwendet, als Mandarinen Clementinen. Je 50% Fruchtbestandteile und Zucker, ohne Pektinzusatz. In Entwicklung steht auch eine Bitterorangenkonfitüre. Zitrusfrüchteproduktion hat Tradition in Sizilien und sizilianische Orangen sind die am meisten exportierten der Welt.



Pelati in der Dose, ein Klassiker aus Süditalien. Neu sind Cherrytomaten aus der Dose: ohne Zucker, ohne Salz und sehr schmackhaft.



Viele süditalienischen extra-vergine Olivenöle haben schon Preise gewonnen am „International Olive Oil Award“, der jedes Jahr von der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften durchgeführt wird mit geschulten Prüfern. Dieser Produzent, vertreten durch den Importeur Gustav Gerig hat sich noch nicht beteiligt. Aber was nicht ist kann noch werden. Jedenfalls verspricht der Slogan «probably the best extra-vergine olive oil in the world» entsprechende Ambitionen.



Die Aussteller und ihre Produkte:

CONSORZIO PER IL MEDITERRANEO (www.consorziopm.com)
Prosciutto, Pancetta, Salami, Mozzarella usw.

FRATELLI D'ACUNZI (www.dacunzi.it)
Verschiedene Tomatenspezilatiäten

SILARUS (www.masiellofood.it)
Pasta, konzervierte Tomaten, Saucen, Oliveöl, Käse, Kaffe usw.

SIMENZ SRL (www.Simenz.it)
Käse, Olivenöl Extravergine, Salami usw.

AZIENDA SAN MARTINO (www.aziendasanmartino.com)
Olivenöl

ANZIVINO (www.anzivinofactory.com)
Olivenöl

AZIENDA AGRICOLA “FAGRUMINDA” DI ANTONIA BRIGUGLIO (www.fagruminda.it)
Marmeladen aus Zitrusfrüchten

AZIENDA AGRICOLA DIANA (www.aziendaagricoladiana.it)
Olivenöl Extravergine, Oliven, Paprikacreme usw.

AZIENDA AGRICOLA DELIELLA (www.deliella.it)
Olivenöl und verschiedene Konfitüre

SUD ITALIA ALIMENTARI SRL (WWW.OLIOSUDITALIA.IT)
Olivenöl, Essig, Sauce usw.

Masiello food srl (www.masiellofood.it)
Verschiedene Antipasti

BASSO FEDELE E FIGLI SRL (WWW.OLIOBASSO.COM)
Olivenöl Extravergine

CAZZETTA Olio dal 1899 - Terra d'Otranto srl (www.oliocazzetta.com)
Olivenöl Extravergine

LABBATE SRL (www.labbateolio.com)
Olivenöl Extravergine, Paté, Aceto Balsamico usw.

AMARELLI FABBRICA DI LIQUIRIZIA (www.amarelli.it)
Verschiedene Lakritzesorten und Bombons

CASEIFICIO SANTA RITA SRL (www.caseificiosantaritasrl.it)
Mozzarella, Ricotta

GUSTOPIU' DI SANTORO L.& C. SNC (www.gustopiu.it)
Verschiedene Antipasti und Gewürze

VINCOTTO - AZIENDA AGRICOLA CALOGIURI (www.vincotto.com)
Olivenöl und Essig

IGNALAT SRL (www.ignalat.it)
Mozzarella, Burrata, Stracciatella, Caciocavallo usw.

Olio Guglielmi (www.olioguglielmi.it)
Oliveöl

SUDALIMENTA SRL (www.tiberino.com)
Olivenöl, Pasta, Sossen, Konfitüre, Gemüsecreme usw.

Il Trullo Incantato di Michele Palmisano (Www.panificiosanpietro.it)
Taralli und Friselline

Qualitaliapuglia srl (www.viarafi1.it)
Antipasti, Paté, Salsa isw.

Campo d'Oro Sas Villa Reale (www.campidoro.eu)
Antipasti, Sugo, Pesto, Gewürze, Süssigkeiten, Marmeladen usw.

SANTORO CONSERVE ALIMENTARI (www.conservesantoro.it)
Tomatensäfte und Sossen, Pesto, Paté, süsse Creme

SELECTO SRL (www.selecto.it)
Salami, Käse, Olivenöl, Pasta, Konfitüre, süsse Backwaren usw.

AZIENDA AGRICOLA RAMUNDO ANNATONIA (www.agramundo.it)
Olivenöl, Backwaren usw.

G. Trovato S.r.l. (www.mamaweb.it)
Marmeladen, Konfitüren uns Säfte aus Zitrusfrüchten
(Text: Salz+Pfeffer, Bilder und Legenden: GB, Infos: www.italtrade.com)



Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)