foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Donnerstag, 13. Mai 2021
Fleisch & Delikatessen
Backwaren & Confiserie
Gastronomie
Inhalt
Home
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

18.8.2008

Druckansicht
Grill Ueli Team ist Barbecue-Schweizermeister 2008

Der mehrfache Grill- und Barbecue-Champion Ueli Bernold und sein Team aus Adlikon haben die Meisterschaften in Wil gestern anlässlich des beef08-Weidfestes gewonnen.


Die beef08 in Wil SG von diesem Wochenende hat einen grossen Publikumsaufmarsch erlebt. In das Weidfest war die Grill- und Barbecue Schweizermeisterschaft 2008 eingebettet. Am Wettbewerb nahmen 12 Teams teil. Sie mussten fünf verschiedene Gerichte zubereiten. Gesamtsieger wurde das Grill Ueli Team aus Adlikon ZH vor dem Lokalmatadoren-Team Muuh Griller BBQ-Team und den Chläggi Brutzler aus Löhningen SH.

Gesamtplatzierung der 12. Grill- und Barbecue Schweizermeisterschaft 2008


Grill Ueli Team: 1. Platz mit 1170 Punkten (ganz links mit der Trophäe: Metzgermeister Ueli Bernold)



Muh Grillers: 2. Platz mit 1157 Punkten



Chläggi Brutzler: 3. Platz mit 1154 Punkten

Die weiteren Plätze:

heisseofe.ch: 4. Platz mit 1143 Punkten
World Barbecue Team: 5. Platz mit 1113 Punkten
Gertau Team: 6. Platz mit 1103 Punkten
Waldegg BBQ Team: 7. Platz mit 1093 Punkten
Acher Barbecue Team: 8. Platz mit 1087 Punkten
Flamtastic Team Toggenburg: 9. Platz mit 1065 Punkten
Alpärusch Smokers: 10. Platz mit 1058 Punkten
Räblüüs Barbecue Team: 11. Platz mit 1043 Punkten
Säntisblick Smokers: 12. Platz mit 1041 Punkten

Die Qualität der Gerichte wurde von 62 Juroren bewertet. Das Punkteergebnis war die Gesamtpunkte minus Max.Streicherg. minus Min.Streicherg. Bei gleichen Punkteergebnissen hat die bessere Platzierung, wer das höhere Max.Streicherg. bzw. das höhere Min.Streicherg. hat.

Die Kategoriensieger:

Fisch mit Tomate: Flamtastic Team Toggenburg
Rindshohrücken mit Kartoffel: Muh Grillers
Spareribs mit Chnoblibrot: Grill Ueli Team
Lammgigot mit Zucchetti: Chläggi Brutzler
Dessert (Toggenburger Bloderkäse): heisseofe.ch
Funtitel: Flamtastic Team Toggenburg



Ostschweiz im beef-Fieber

30'000 Besucher strömten in die Altstadt des schmucken Sanktgaller Städtchen zu „Meat in Town“. Präsentiert wurden die schönsten Mutterkühe der Ostschweiz und andere Bauernhoftiere. Das Publikum staunte über die grosse Vielfalt der Mutterkuhhaltung. Kühe und Kälber von 15 verschiedenen Rassen präsentierten sich im Sonntagskleid. Zu sehen waren auch Schafe und Ziegen und die Kinder tummelten sich im Streichelzoo mit vielen Bauernhoftieren.

Mit fachkundigen Kommentaren wurde die Rasseneigenheiten vorgestellt. Ein Bauernmarkt und viel Unterhaltung liessen das Publikum verweilen. „Meat in Town“ war ein grosses Volksfest und stand auch im Zeichen des Naturproduktes Fleisch. Mutterkühe produzieren aus Gras und in Weidehaltung ein Fleisch erster Güte. In Zeiten knapper werdender natürlicher Ressourcen und höherer Sensibilität für Tierwohl und einheimische Produkte ist die Mutterkuhhaltung ein geeignetes Rezept. In über 20 Restaurants und Imbissständen konnten feine Gerichte mit SwissPrimGourmet und Natura-Beef gekostet werden.

Neu sind die Mutterkuhhalter unter Mutterkuh Schweiz vereint. An der beef08 wurde der neue Name feierlich eingeweiht. Als Trägerin der beef-Ausstellung, die jedes Jahr in einer anderen Region durchgeführt wird, vereinigt Mutterkuh Schweiz 4'800 Mutterkuhhalter davon 350 im Kanton St. Gallen. Die beef09 findet im Freilichtmuseum Ballenberg statt. (Medienmitteilungen Mutterkuh Schweiz und SBA) (gb)


__________________________________________



Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)