foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Donnerstag, 22. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

28.8.2008

Druckansicht
Trend zum Rezeptkosten-Sparen

Internationale Nahrungsmittelkonzerne sparen an den Zutatenkosten. Billigere Produkte sollen Verluste ausgleichen. Aber die Rezepte werden bei fast gleicher Qualität verbilligt.




Der doppelte Cheeseburger wird in manchen Filialen nur mit einer Scheibe Käse statt mit zwei verkauft. Dadurch sinkt auch sein Gewicht und die Kalorienzahl – Glück im Unglück für Übergewichtige (McDonalds sollte dies in der Werbung ausloben….)


Weil die Weltmarktpreise für Weizen und Zucker steigen, suchen viele Nahrungsmittelproduzenten nach neuen Rezepten um ihre Produktionskosten zu senken. Teure Zutaten werden durch kostengünstigere Alternativen ersetzt und Portionen werden kleiner. Die Preise bleiben dabei in den meisten Fällen gleich oder werden sogar erhöht, berichtet das Wall Street Journal.

Geschmack und Qualität hätten darunter jedoch nicht zu leiden, meinen die Hersteller. Gespart wird auch an Gewürzen, sagt Alan Wilson, Chief Executive des Gewürzlieferanten McCormick: "Durch alternative Zutaten und Geschmackstechnologien helfen wir Nahrungsmittelherstellern ihre teuren Zutaten durch billigere zu ersetzen und gleichzeitig die Qualität zu erhalten."

In Süssigkeiten wird Kakaobutter teilweise durch Pflanzenöl ersetzt und statt Milch werden enzymmodifizierte Produkte verwendet. McDonald's testet derzeit kostengünstigere Wege seine doppelten Cheeseburger zuzubereiten. Schon jetzt werden diese in manchen Filialen nur mehr mit einer Scheibe Käse anstatt mit zwei verkauft. Auch Burger King plant, einen kleineren Whopper Jr. Hamburger einzuführen, um Kosten zu senken, berichtet das Wall Street Journal.

Kleiner werden auch die Mini-Ausgaben der Mars Inc. Produkte, zu denen M&Ms und Snickers gehören. Ketchup-Gigant Heinz versucht hingegen mit speziell gezüchteten, besonders süssen Tomaten, die Zugabe von teurem Maissirup im Ketchup zu reduzieren. In der Produktion wird diese neue Züchtung jedoch noch nicht verwendet.

Ernährungsexperten kritisieren viele der Änderungen in den Rezepten. Vor allem die Verwendung von Stabilisatoren und Verdickungsmitteln anstatt teurer Halbfettmilch in Glace, Käse oder Milchdrinks wird kritisiert. "Das ist absolut kein vergleichbarer Ersatz. Was Milchprodukte so wunderbar macht, sind ihr Kalziumgehalt und ihre Nährstoffe", erklärt Bonnie Taub-Dix von der American Dietetic Association.

Nicole Reichert vom Nahrungsmittelproduzenten Cargill hält jedoch dagegen, dass Kekse und Cremesaucen sowieso nicht die Hauptlieferanten von Vitaminen und Mineralstoffen seien: "Man muss die Vorteile einer Kalorienreduktion durch die Verwendung von Ersatzstoffen gegen eine geringe Reduktion von Vitaminen und Mineralstoffen abwiegen." (pte / Wall Street Journal) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)