foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Donnerstag, 22. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

27.10.2008

Druckansicht
Coop und REWE Group kooperieren stärker

transGourmet wird zweitgrösstes Cash&Carry- und Foodservice-Unternehmen Europas. Coop und REWE Group erweitern ihre Zusammenarbeit im Gastro-Grosshandel.




Das neue Joint Venture erreicht im Einkauf bessere Konditionen und Synergien in den Sortimenten sowie bessere Kostenstrukturen.


Coop und REWE Group (Deutschland) haben die Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures unter dem Namen «transGourmet Holding S.E.» mit Sitz in Neu-Isenburg vereinbart. Dabei ist vorgesehen, dass die REWE Group die vornehmlich im Abholgrosshandel tätige FEGRO/SELGROS und die Belieferungsgrosshandels-Gruppe REWE GVS/Stöver in das neue Unternehmen einbringt. Die transGourmet Schweiz AG ihrerseits bringt Prodega/Growa CC, die Belieferungsgrosshändlerin Howeg sowie transGourmet France mit ein.

Coop und REWE Group sind mit je 50 % am vorgesehenen Joint Venture beteiligt. Das neue Gemeinschafts-unternehmen wird europaweit tätig sein, mehr als 21'000 Mitarbeitende beschäftigen und rund EUR 6,5 Mrd. (2008) erwirtschaften. Damit wird die transGourmet Holding S.E. zum zweitgrössten C&C- und Foodservice-Unternehmen in Europa.

Die transGourmet Schweiz AG, ein 2005 gegründetes 50:50-Joint Venture zwischen Coop und REWE Group, hat sich in den vergangenen drei Jahren, vor dem Hintergrund des steigenden Preisdruckes in der Gastronomie und bei den Grossverbrauchern, ausserordentlich gut entwickelt. Sie konnte sich bei Betreibern von Hotels, Restaurants und Gemeinschaftsverpflegungen etablieren. Das im Abhol- und Belieferungsgrosshandel tätige Unternehmen kennt die Problemstellungen der Gastronomie- und Grossverbraucher und bietet ihren Kunden eine breite Palette an Produkten und attraktiven Dienstleistungen.

Coop mit Sitz in Basel und REWE Group mit Sitz in Köln haben vereinbart, ihre heute schon gute und enge Zusammenarbeit im B2B-Geschäft weiter zu vertiefen. Es soll ein europaweit tätiges Joint Venture «transGourmet S.E.» im Bereich der Gastronomie-Versorgung gegründet werden.

Es ist vorgesehen, dass die REWE Gro up FEGRO/SELGROS und die REWE GVS/Stöver in das Joint Venture einbringt. FEGRO/SELGROS ist vornehmlich im Abholgrosshandel tätig. Das Unternehmen ist in Deutschland, Polen, Rumänien und ab Dezember 2008 auch in Russland präsent. Die REWE GVS/Stöver operiert vorwiegend im Belieferungsgrosshandel in Deutschland.

Seitens transGourmet Schweiz AG ist vorgesehen, dass Prodega/Growa CC, schweizerische Markführerin im Abholgrosshandel, Howeg, Schweizer Marktleaderin im Belieferungsgrosshandel sowie transGourmet France, französische Marktleaderin im Belieferungsgrosshandel in das Gemeinschaftsunternehmen eingebracht werden. Am vereinbarten Joint Venture «transGourmet Holding S.E.» sind Coop und REWE Group zu je 50 % beteiligt. Die Vereinbarung gilt vorbehältlich der Zustimmung durch die europäische Wettbewerbsbehörde.

Mit dieser Kooperation intensivieren die beiden Detailhändler ihre Zusammenarbeit im B2B-Geschäft. transGourmet stellt die Weichen für eine nachhaltige Weiterentwicklung in den chancenreichen Märkten in Mittel- und Osteuropa. Die FEGRO/SELGROS wird bei der zukünftigen Expansion ihre positiven Erfahrungen aus dem C&C-Geschäft in Rumänien und Polen in das geplante Joint Venture einbringen.

Von der vertieften Partnerschaft profitieren Coop und REWE Group in mehrfacher Hinsicht. So ergeben sich neben grösseren Wachstumschancen in Mittel- und Osteuropa für beide Unternehmen auch verbesserte Möglichkeiten, ihre Heimatmärkte weiter zu entwickeln. Weil die Steuerung des neuen Joint Ventures künftig aus einer Hand kommt, werden die Wege vereinfacht. Die Erweiterung der gemeinsamen Beschaffung vergrössert das Einkaufsvolumen der transGourmet S.E. erheblich. Damit erzielt das neue Joint Venture bessere Konditionen und Synergien in den Sortimenten sowie bessere Kostenstrukturen.

Mit den Unternehmen der geplanten transGourmet Holding S.E. werden die Bedürfnisse von Gastronomiebetrieben und Grossverbrauchern noch besser abgedeckt. Mit dem Belieferungsgrosshandel bieten transGourmet France und ihre Tochtergesellschaft AFL (All fresh logistique) in Frankreich, die REWE GVS/Stöver in Deutschland sowie die Howeg in der Schweiz für Klein-, Gross- und Systemkunden massgeschneiderte Konzepte an. Dabei sind die Sortimentskompetenz und die Dienstleistungen von grösster Wichtigkeit. Die 23 Abholmärkte von Prodega/Growa CC in der Schweiz sowie die 72 Betriebe der FEGRO/SELGROS in Mittel- und Osteuropa führen ein kompetentes Vollsortiment mit Frischwaren, vielen Markenartikeln und Eigenmarken.

Als Verwaltungsratsmitglieder der transGourmet Holding S.E. sind vorgesehen: Hansueli Loosli, Vorsitzender der Geschäftsleitung Coop als Präsident, Josef Sanktjohanser, s tv. Vorstandsvorsitzender der REWE Group als Vizepräsident, Jörg Ackermann, Mandate Coop, Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, Irene Kaufmann, designierte Verwaltungsratspräsidentin Coop, Jan Kunath, Leitung Vollsortiment Deutschland REWE Group, Reinhard Schürk, Generalbevollmächtigter Konzerncontrolling + Revision REWE Group und Hans Peter Schwarz, Leiter Direktion Finanzen/Services Coop. Der Verwaltungsrat soll durch zwei aussenstehende Branchenexperten komplettiert werden.

Als Zeichen des gegenseitigen Commitments wird per 2009 der Delegiertenversammlung Coop die Zuwahl von Alain Caparros in den Coop Verwaltungsrat, der Generalversammlung der REWE Group jene von Hansueli Loosli in den Aufsichtsrat der REWE Zentralfinanz eG beantragt werden. Die Partnerschaft von Coop und REWE Group betrifft ausschliesslich die Zusammenarbeit im europäischen Business-to-Business-Geschäft. Eine Auswei tung der Geschäftstätigkeit in den Bereich des Detailhandels ist nicht vorgesehen. (Medienmitteilung Coop) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)