foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Montag, 19. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

24.4.2009

Druckansicht
Neuer Barista-Weltmeister ist Brite

Vom 16. bis 19. April 2009 haben in Atlanta USA die World Barista Championship stattgefunden. Sieger und somit Barista-Weltmeister wurde Gwilym Davies, United Kingdom.




Der Schweizer Barista Meister 2009 Philipp Meier erreichte am World Barista Championship den 32. Rang. Zur Person: Meier studiert seit 2006 er an der Universität Bern Islamwissenschaften, Politologie und Kunstgeschichte. Seit dem Sommer 2007 arbeitet er nebenberuflich als Barista und Barkeeper in der Shisha Bar Bern und Thun. Philipp Meier spricht Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch und Persisch.


Der neue Barista-Weltmeister heisst Gwilym Davies und kommt aus Grossbritannien. Er erreichte am World Barista Championship vom 16. bis 19. April 2009 in Atlanta 623 Punkte. 2500 Teilnehmer aus 51 Ländern nahmen am Wettkampf teil. Organisator waren der WBC (World Barista Championship) und die SCAA (Speciality Coffee Association of America).

Die Sieger 2009:
1. Gwylin Davies (Weltmeister) England, 623 Punkte
2. Sammy Piccolo, Canada, 619.5 Punkte
3. Michael Phillips, USA, 618.5 Punkte
4. Colin Harmon, Ireland, 572 Punkte
5. Lee Jong Hoon, Süd-Korea, 542 Punkte
6. Attila Molnar, Ungarn, 535.5 Punkte

Einige Resultate der Vorrunde

10, Akihiru Okada, Japan, 558.5
11, Kira Malchenko, Russia, 553.5
14, Morten Wintner Vestena, Denmark, 530
16, Claes Mattias Bjorkland, Sweden, 511
17, Oda Misje Haug, Norway, 509
18, Yara Thais Castanho, Brazil, 501.5
20, Michele Pauletic, Italy, 491
23, John Makau, Kenya, 489
24, Francisco Javier Garcia Funez, Spain, 481
25, Ever Bernal, Colombia, 480.5
26, Mikko Haahti, Finland, 480

32, Philipp Meier, Switzerland, 452

33, Engin Kasal, Turkey, 440.5
34, Sander Schat, The Netherlands, 440
45, Georg Branny, Austria, 401
46, Stephanie Heidermann, Germany, 375
48, Jin Bao Lin, China, 353.5
51, Jorge Augustin Quiroga, Argentina, 319.5
Die komplette WBC-Rangliste: www.swissscae.ch

Der Schweizer Meister Philippe Meier vertrat die Schweiz und erreichte Platz 32 mit 452 Punkten. Sein Espresso wurde als sehr gut bezeichnet, seine technischen Fähigkeiten ebenfalls. Schwachpunkte schienen zu sein: Übergewicht des Marroni Aromas im Signature Drink und teilweise unvollkommene Beschreibung des verwendeten Kaffees.

Nun bereiten sich auch die Teilnehmer an den weiteren Weltmeisterschaften (26.-28.6.09) an der Coffeena Ausstellung in Köln vor:
• Coffee in Good Spiritis: Sandra Stucki, Hotel Berchtold Burgdorf
• Cup Tasting: Florence Letroux, Nespresso Orbe
• Latte Art: Martin Egger, Hotel Berchtold Burgdorf
Details unter www.coffeena.de

Das Barista Handwerk, die Abläufe und Handgriffe waren bisher „Insiderwissen“ einer kleinen Comunity. Allen voran die skandinavischen Länder, England und Irland. Seit der Meisterschaft in Bern (2006) hat sich das Niveau der Darbietungen enorm gesteigert. Sicher vor allem dadurch, dass durch die DVD der Meisterschaften in Tokyo (2007) und Internetvideos von Kopenhagen (2008) alle Präsentationen genau verfolgt und analysiert werden konnten.

Nun sind auch Kaffee Produzenten Länder dabei! Der Erfolg blieb nicht aus: Noch nie in der Geschichte der WBC (World Barista Championship) wurde so viel hochstehende Baristakunst präsentiert. (Mitteilung Swiss SCAE) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)