foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Dienstag, 20. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

14.5.2009

Druckansicht
BAG lanciert Initiative «actionsanté»

In der Schweiz hat in den letzten Jahren Übergewicht in allen Altersgruppen stark zugenommen. Daher startete der Bundesrat das Nationale Programm Ernährung und Bewegung.



Die Lebensmittelpyramide stellt eine ausgewogene Mischkost dar, welche eine ausreichende Zufuhr von Energie sowie von lebensnotwendigen Nähr- und Schutzstoffen gewährleistet und massgeblich zu unserem Wohlbefinden beiträgt. Lebensmittel der unteren Pyramidenebenen sollen in grösseren, solche der oberen Ebenen hingegen in kleineren Mengen gegessen werden. Alle Nahrungsmittel sind erlaubt. Wichtig ist, dass sie möglichst abwechslungsreich und vorzugsweise saisongerecht aus den einzelnen Pyramidenebenen gewählt sowie schonend verarbeitet und zubereitet werden. Die Empfehlungen müssen nicht jeden Tag, sondern sollen langfristig eingehalten werden, z.B. über eine Woche. Eine Ausnahme bilden die Empfehlungen zur Flüssigkeitszufuhr, die täglich berücksichtigt werden sollen. (Text: SGE)

Urbanisierung, sitzende Tätigkeiten und unausgewogene Ernährung wirken sich zunehmend negativ auf die Gesundheit der Bevölkerung aus. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) lanciert im Rahmen des Nationalen Programms Ernährung und Bewegung die Initiative «actionsanté». Damit werden Aktionen von Partnern aus Wirtschaft und Institutionen unterstützt, die es dem Individuum erleichtern, sich für einen aktiveren Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung zu entscheiden.

In der Schweiz hat die Zahl der Übergewichtigen in den letzten Jahren in allen Altersgruppen stark zugenommen. Vor diesem Hintergrund startete der Bundesrat im Juni 2008 das Nationale Programm Ernährung und Bewegung 2008-2012 (NPEB 2008-2012).

Gesunder Lebensstil leicht gemacht

Zu diesem Programm gehört die Initiative «actionsanté» des BAG, die heute lanciert wird. «actionsanté» unterstützt Firmen und Institutionen aus dem Bewegungs- und Ernährungsbereich, sich vermehrt für die Gesundheit der Konsumentinnen und Konsumenten einzusetzen; beispielsweise indem die Lebensmittelindustrie ihre Rezepte auf Gesundheitsaspekte überprüft und anpasst oder es den Menschen durch die Produktanordnung in den Regalen leichter gemacht wird, beim Einkaufen eine gesunde Wahl zu treffen.

Mit der Unterzeichnung der Charta «actionsanté» verpflichten sich die teilnehmenden Firmen und Institutionen, einen Beitrag zur Gesundheitsförderung zu leisten. Coop, Migros und Nestlé haben als erste Partnerfirmen diese Charta unterschrieben und sich damit bereit erklärt, wirksame Aktionen durchzuführen. Die Föderation der Schweizerischen Nahrungsmittel-Industrien (fial) sichert «actionsanté» als Dachverband ebenfalls ihre Unterstützung zu. Da der Erfolg von «actionsanté» vom Engagement seiner Partner abhängt, hat das BAG rund 300 Firmen eingeladen, sich zu beteiligen.

Die Partner können ihre Aktion mit der Verwendung des Logos «actionsanté» aufwerten. An der ersten Jahreskonferenz von «actionsanté» am 9. November 2009 haben sie die Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs. (Mitteilung BAG) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)