foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Sonntag, 25. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

29.6.2011

Druckansicht
Gastrosuisse lanciert Lehrgang für Bier-Sommelier

Was es bisher nur für Wein gab, hält jetzt auch in der Welt des Bieres Einzug: ein Sommelier, der die Gäste professionell berät und passende Empfehlungen gibt.



Angesichts der grossen Biervielfalt in der Schweiz und wachsenden Konsumentenansprüchen sind gut ausgebildete und speziell geschulte Mitarbeitende die Voraussetzung für erfolgreichen Verkauf und bewussten Genuss der Schweizer Biere. GastroSuisse und der Schweizer Brauerei-Verband haben dafür einen Lehrgang entwickelt, der im Oktober 2011 startet.

Wer schon immer mehr über Bier erfahren wollte, hat jetzt die Chance, sich zum Bier- Sommelier auszubilden lassen. GastroSuisse, der Verband für Hotellerie und Restauration in der Schweiz, und der Schweizer Brauerei-Verband haben gemeinsam den Lehrgang "Schweizer Bier-Sommelier" entwickelt, der fundiertes Wissen über die Braukunst und –kultur vermittelt und dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die Schweizer Biere legt.

Dieses neue Angebot, welches der aktiven und lebendigen Bierkultur in der Schweiz Rechnung trägt, soll dazu beitragen, die Bierkompetenz in der Gastronomie zu steigern und dem Bierservice mehr Stil zu verleihen.

Schweizer Bier im Trend

Knapp 60 Liter Bier pro Person werden jährlich in der Schweiz konsumiert. Ein grosser Anteil davon ist einheimisches Bier. 78.5 Prozent der in der Schweiz getrunkenen Biere werden in der Schweiz gebraut. Inzwischen werden rund 1'000 verschiedene Biere in fast 300 Brauereien hergestellt. Um diese grosse einheimische Biervielfalt zu erleben, zu entdecken und zu geniessen, bedarf es speziellen und fundierten Wissens.

Der Gast von heute ist neugierig, anspruchsvoll und experimentierfreudig und möchte wissen, was ins Glas kommt. Deshalb gewinnen kompetente Beratung und professioneller Bierservice in der Gastronomie immer mehr an Bedeutung.

Bier entdecken, verkosten und verkaufen

Der Lehrgang "Der Schweizer Bier-Sommelier" motiviert dazu, Bier zu entdecken, zu verkosten und zu verkaufen. Das Kursprogramm ist breit gefächert und reicht von Sensorik über Ausschanktechnik bis hin zum Verkaufsgespräch. Die Teilnehmenden lernen die Geschichte des Bieres kennen und erhalten eine Übersicht über den europäischen und vor allem schweizerischen Biermarkt.

Sie erfahren Wissenswertes über Lager- und Bierpflege, rechtliche Grundlagen und gesundheitliche Auswirkungen. Schliesslich sind sie in der Lage, ein attraktives Angebot für ihre Gäste zu erstellen und diese professionell zu beraten.

Der erste Lehrgang, vorerst deutschsprachig, startet am 25. Oktober 2011. Er umfasst sechs Seminartage und schliesst mit einer Prüfung Mitte Januar ab. Für Mitglieder von GastroSuisse oder dem Schweizer Brauereiverband kostet der Kurs CHF 1'890.00, für Nicht-Mitglieder CHF 2'390.00. Anmeldungen sind online über www.gastrosuisse.ch oder telefonisch über 0848 377 111 möglich.

GastroSuisse ist der Verband für Hotellerie und Restauration in der Schweiz. Rund 21'000 Mitglieder (über 3000 Hotelmitglieder) gehören dem grössten gastgewerblichen Arbeitgeberverband an. (Gastrosuisse 21.6.2011) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)