foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Mittwoch, 28. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

30.11.2011

Druckansicht
Medaillen für Schweiz an World Cheese Awards 2011

An den World Cheese Awards in Birmingham wurden Schweizer Käse ingsesamt 29-mal ausgezeichnet. Unter den Top 16 sind die Schweiz und auch die USA am stärksten vertreten.




Der Urnäscher Holzfasskäse mit Appenzeller Holzfass Bier hat an den World Cheese Awards in England Super-Gold gewonnen. Schon an den Swiss Cheese Awards im 2010 siegte er in der Kategorie der aromatisierten Käse. Aber den Weltmeistertitel holte eine Käserei in Frankreich.


Achtmal „Super-Gold“, siebenmal „Gold", fünfmal „Silber“ und sechsmal „Bronze“ lautet die Bilanz für Schweizer Käse an den World Cheese Awards 2011 im britischen Birmingham.

Medaillen für Schweizer Käse

Medaille, Käsename, eingereicht von…

Super-Gold

Gruyère Classic von Mühlenen
Le Cret Gruyère Anthony Rowcliffe & Son
Vacherin Fribourgeois Rustic von Mühlenen
Vacherin Fribourgeois Rustic von Mühlenen
Urnäscher Bergkäse 6 Monate Urnäscher Milchspezialitäten
Urnäscher Holzfasskäse Urnäscher Milchspezialitäten
Kaltbach Le Gruyère Emmi
Kaltbach Extra Emmi

Gold
Emmentaler Premier Cru von Mühlenen
Gruyère AOC Reserve Lustenberger & Dürst
Gruyère AOC Reserve Lustenberger & Dürst
Gruyère Premier Cru von Mühlenen
Piz Bever Emmi
Kaltbach Extra Emmi
St. Jost Le Superbe Lustenberger & Dürst

Silber
•Le Gruyere Switzerland AOC, Premier Cru, Cremo SA Käserei Châtonaye
•Le Gruyere Switzerland AOC, Antique Langrüti 1862, Lustenberger und Dürst AG
•Emmentaler Switzerland AOC, Antique Langrüti 1862, Lustenberger & Dürst AG
•Emmentaler Switzerland AOC, Premier Cru, Cremo SA, Käserei Waldegg
•Fior Delle Alpi, Lustenberger & Dürst AG

Bronze
•Appenzeller Switzerland Extra, Emmi AG, Käserei Wängi
•Le Gruyere Switzerland AOC Antique Langrüti 1862, Lustenberger und Dürst AG

Vier Schweizer Käse haben die harte Selektion bis in die Finalrunde der besten 16 geschafft. Der Käser Johanes Schefer von der Urnäscher Milchspezialitäten AG war der Erfolgreichste mit zwei Käsen in der Finalrunde, der eine ist der Unrnäscher Brauchtums Käse Rezent und der andere der Urnäscher Holzfasskäse mit Appenzeller Holzfass Bier.

Auch die Emmi AG hatte zwei Käse aus verschiedenen Käsereien in der Finalrunde, der eine ist der Kaltbach Extra und der andere der Le Gruyere Switzerland AOC, von den Käsern R. Overney und R. Pernet aus der Käserei Pernet le Jorat.

Der Käse Weltmeister wird in drei Etappen ermittelt. In der ersten Runde werden alle Käse beurteilt, die besten erhalten Super Gold, Gold, Silber oder Bronzene Auszeichnungen. Die Schweizer Käse erhielten 19 Auszeichnungen 8 Super Gold, 4 Gold, 5 Silber und 2 Bronze.

Die besten 16 Super Gold Gewinner werden von der Supreme Jury selektioniert und gelangen in die Finalrunde aus diesen erkürt dann die Supreme Jury den Weltmeister. Die Supreme Jury war international zusammengesetzt mit 19 Käsekennern aus fast so vielen Nationen, aber aus der Schweiz war niemand dabei, umso erstaunlicher ist der Erfolg von Herr Johannes Schefer.

Dieses Jahr ging der Weltmeister Titel nach Frankreich zu der Fromagerie Agour für den Ossau Iraty ein traditioneller AOC Hartkäse aus Schafsmilch.

Der World Cheese Award gehört weltweit zu den grössten und internationalsten Käsewettbewerben, er fand dieses Jahr bereits zum zweiten Mal während der alle Jahre stattfindenden BBC Good Food Show in Birmingham statt. Die BBC Good Food Show feierte dieses Jahr ihr 20 Jähriges Jubiläum und ist mit 90‘000 Besuchern die grösste Nahrungsmittel Ausstellung in England.

Mit der Sortenorgansiation le Gruyere und der Firma Lustenberger & Dürst war die Schweiz mit zwei Ständen an der Messe vertreten. Beide Organisationen haben an der Messe sehr viele Konsumenten angesprochen und sind sehr zufrieden mit ihrem Auftritt und der positiven Reaktion der englischen Konsumenten. (Text: Urnäscher Käse Jphannes Schefer / Walo von Mühlenen)

Die Top 16 Sieger aller Länder

WORLD CHAMPION 2011
Ossau Iraty AOP 10 months
produced by Fromagerie Agour France
Q S T / Cheese de France
FRANCE

Tiroler Adler
produced by Tirol Milch eGen
Berglandmilch eGen
AUSTRIA

Cornish Blue
The Cornish Cheese Co
ENGLAND

Deichkäse – Large
produced by Hofkäserei Backensholz GmbH & Co KG
Rohmilchkäserei Backensholz
GERMANY

Pilgrims Choice Extra Mature Lighter
produced by IDB, ROI
Adams Foods Ltd.
IRELAND

Gorgonzola Erborinato
produced by I Carioni/Carnevale, Italy
C. Carnevale
ITALY

Queso Tierno de Almazora
Quesos De Almazora, S.L
SPAIN

Urnäsch Mountain Cheese 6 months
Urnäscher Milchspezialitäten AG
SWITZERLAND

Kaltbach Le Gruyere
produced by Dairy Peney Le Jorat
SWITZERLAND

Kaltbach Extra
produced by Dairy Peney Le Jorat
SWITZERLAND

Urnäsch wooden barrel cheese
(with beer from wooden barrels)
Urnäscher Milchspezialitäten AG
SWITZERLAND

Landgoed Matured
Vandersterre Groep
International BV
THE NETHERLANDS

Bloomsdale
Baetje Farms LLC
USA

Cardona
Carr Valley Cheese Co. Inc.
USA

Sartori Limited Edition Cognac
BellaVitano
Sartori Company
USA

Sartori Reserve Cinnamon Rubbed
BellaVitano
Sartori Company
USA

Quelle: www.finefoodworld.co.uk

Fazit: Die Schweiz und die USA belegen je 4 Plätze unter den ersten 16, die andern Länder je 1. Siehe:

Frankreich 1
Österreich 1
England 1
Deutschland 1
Irland 1
Italien 1
Spanien 1
Schweiz 4
Niederlande 1
USA 4
Total 16

(gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)