foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Freitag, 30. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

12.9.2012

Druckansicht
David Lanz ist offiziell bester Jungkoch

Zum 10. Mal ist im Kochwettbewerb «La Cuisine des Jeunes» von «Schweizer Fleisch» der beste Nachwuchskoch der Schweiz gekürt worden. Jungkoch David Lanz hat den Sieg geholt.


Am 10. September gewann David Lanz (Bild) vom Restaurant Casa Novo in Bern den begehrten Titel an der ZAGG. Er überzeugte die Jury mit seiner Kreation mit Schweizer Kalbfleisch.

Als einziger seiner Art bietet der jährliche Kochwettbewerb «La Cuisine des Jeunes» (LCDJ) von «Schweizer Fleisch» jungen Profis die Chance, sich kurz nach dem Lehrabschluss für eine erfolgreiche Karriere zu profilieren. Nachwuchsköche, die es hier in den Final schaffen, machen sich auch in der Schweizer Kochszene rasch einen Namen.

Dieses Jahr ist der Kochwettbewerb zum 10. Mal durchgeführt worden. Der Final der vier Besten fand am 10. September statt und wurde öffentlich an der ZAGG in Luzern ausgetragen. Vor dem Kampf um den Sieg trafen sich bekannte Schweizer Kochgrössen an einem Jubiläumsevent.

André Jaeger, Micha Schärer und weitere Persönlichkeiten nahmen an einem Podiumsgespräch teil und diskutierten über die Nachwuchsförderung. Unter den vielen Gästen dieses Anlasses war auch mancher ehemalige Sieger oder Finalist des Kochwettbewerbs dabei.

Anspruchsvolles Schaukochen

Innert zweieinhalb Stunden mussten dann die Titelanwärter 2012 das Rezept zubereiten, mit dem sie die Qualifikation zum Final geschafft hatten. Gefordert war ein Menü mit Fleisch vom Schweizer Kalb zum Motto «Wild Wild Veal». Bewertet wurden Geschmack, Rezeptierung, Mise en place, Kreativität, wirtschaftliches und hygienisches Arbeiten sowie der Gesamteindruck.

David Lanz hat die Jury mit seiner Kreation «Die drei ???» am meisten überzeugt. Professionell und sicher zauberte das junge Talent seine raffinierte und anspruchsvolle Interpretation des Themas auf den Teller. Mit «Die drei ???» gewann David Lanz die begehrte Kristalltrophäe und 1500 Franken Preisgeld. Ausserdem ein Nachtessen für vier Personen beim Gault-Millau-Aufsteiger des Jahres Markus Arnold. Die übrigen drei Teilnehmenden erhielten je 500 Franken und ein Diplom.

Ein Projekt von «Schweizer Fleisch»

«La Cuisine des Jeunes» ist die Plattform für ambitionierte Jungköche in Schweizer Küchen. Hier werden junge Profis auf ihren ersten Schritten in die Arbeitswelt kompetent begleitet, untereinander vernetzt und mit den Meistern ihres Fachs zusammengebracht. Die Basis dazu bilden die Website www.lcdj.ch und eine Facebook-Fanseite. Die Mitgliedschaft ist gratis und unverbindlich.

Fakten zum Kochwettbewerb 2012

Die Wettbewerbsjury:
• Erhard Gall, Küchenchef und Gastronomiefachlehrer (Vorsitz)
• Florina Manz, Flo’s Restaurant, Bern
• Othmar Schlegel, Hotel Castello del Sole, Ascona (17 Gault-Millau-Punkte)
• Adrian Junker, Leiter Küchen Inselspital, Bern
• André Jaeger, Rheinhotel Fischerzunft, Schaffhausen (19 Gault-Millau-Punkte)
Die Finalistin und die Finalisten:
• Michel Hojac von Giardino Mountain, 7512 Champfèr, Gericht: «Milchkalb entdeckt
Honigbiene»
• Martin Kathriner von feRUS Bar&Grill, 6020 Emmenbrücke, Gericht: «Gelungene Kalberei»
• Lou Koenig aus 1800 Vevey, Gericht: «Not So Wild»
• David Lanz vom Restaurant Casa Novo, 3011 Bern, Gericht: «Die drei ???»
Weitere Informationen: www.lcdj.ch
(Text und Bild: Proviande) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)