foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Mittwoch, 28. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

22.11.2012

Druckansicht
Der offiziell beste Jungbäcker: Benjamin Rehmann

Benjamin Rehmann, ein Bäckerlehrabsolvent aus dem Aargau, hat am 21.11.2012 den Titel des Bäcker-Konditor-Schweizermeisters gewonnen im Wettkampf aller kantonsbesten Jungbäcker.



Die drei besten der besten: Von links nach rechts: Morgane Brülhart (2. Rang und Gestaltungspreis), Benjamin Rehmann (1. Rang), Nadja Thöni (3. Rang)


Vom 19. bis 21. November 2012 hat das Richemont Kompetenzzentrum in Luzern die besten jungen Bäcker-Konditoren der Schweiz empfangen und den Schweizermeister 2012 auserkoren. 21 junge Berufsleute haben an den Schweizermeisterschaften teilgenommen, qualifiziert aufgrund der besten Resultate an den Qualifikationsverfahren (Lehrabschlussprüfungen) der entsprechenden Kantone.

Den Kandidatinnen und Kandidaten standen fünf Stunden zur Verfügung, um zum Thema «Film» zwei verschiedene Zöpfe, zwei tourierte Hefesüssteiggebäcke, drei originelle Spezialbrote, zwei Sorten Kleinbrote oder Kleingebäcke, Stückli und zwei Sorten Butterblätterteigstückli herzustellen. Im Weiteren waren drei Marzipanfiguren zu modellieren und ein Tortendekor umzusetzen.

Nach eingehender Prüfung der präsentierten Arbeiten verkündete die Fachjury den Gewinner und die Gewinnerinnen:

1. Benjamin Rehmann, Gränichen (Ausbildung bei der Jowa AG, Gränichen)

2. Morgane Brülhart, Fribourg (Ausbildung bei der Boulangerie-Pâtisserie Suard SA, Fribourg)

3. Nadja Thöni, Mals (Italien; Ausbildung bei der Furnaria-Pastizaria Meier Beck, Sta. Maria V. M.)

Die drei Erstplatzierten sowie die Kandidatinnen und Kandidaten im 4. bis 12. Rang werden an der ersten Austragung des Wettbewerbs «Swissbaker Champion» teilnehmen. Die restlichen neun jungen Berufsleute sind auf dem 13. Platz klassiert.

Dieser Wettbewerb wird am 22. und 23. Januar 2013 anlässlich der FBK – Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf – in Bern stattfinden. Die zwei Besten dieses Wettkampfes werden die Schweiz am Internationalen Berufswettkampf der Bäckerjugend 2013 vertreten. Die gewerbliche Bäckerei-Konditorei-Branche darf stolz sein, auf derart gut ausgebildete, talentierte und motivierte junge Berufsleute zählen zu dürfen. (Text: Schweizerischer Bäcker-Konditorenmeister-Verband 22.11.2012)


Die Kreationen des Schweizermeisters Benjamin Rehmann



Schweizer Meister ist Jowa-Lehrabsolvent

Der JOWA Lehrabgänger Benjamin Rehmann aus dem Kanton Aargau hat die diesjährigen Schweizermeisterschaften der Bäcker und Konditoren gewonnen. Gleichzeitig wurde Stefan Kuchen von der JOWA AG zum besten Lehrmeister geehrt. Benjamin Rehmann absolvierte seine Lehre bei der JOWA AG in Gränichen/AG.

"Wir sind sehr stolz auf unseren Schweizermeister und freuen uns sehr darüber, dass bereits zum dritten Mal ein JOWA Lehrabgänger den Titel holen konnte", so Fredi Beutler, Leiter Personelles der JOWA AG, der an der Preisverleihung persönlich anwesend war. Bereits im Jahr 2007 und 2010 gewannen JOWA Absolventen den Titel. "Wir sind mit unserem Engagement in der Berufsbildung auf dem richtigen Weg und können so zeigen, dass wir ein attraktiver Ausbildungsbetrieb sind, bei dem sich die Lernenden das Handwerk von A bis Z aneignen", so Beutler weiter.

Über Benjamin Rehmann und die Jowa

Benjamin Rehmann ist 19 Jahre alt und hat seine Lehre zum Bäcker-Konditor bei der JOWA AG in Gränichen absolviert. Im Sommer 2012 schloss er die Lehre als erfolgreichster Lernender des Kantons Aargau ab. Er arbeitet heute in der JOWA Hausbäckerei in der Migros Zofingen/AG.

Die JOWA AG ist ein Tochterunternehmen der Migros und führend in der Herstellung von Back- und Konditoreiwaren, Teigwaren sowie Convenience Produkten. Die JOWA AG erwirtschaftete im Jahr 2011 einen Jahresumsatz von 792.8 Millionen CHF und beschäftigt insgesamt rund 3'200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 120 Lernende. (Text: MGB) (gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)