foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Sonntag, 16. Mai 2021
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Inhalt
Home
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

3.7.2006

Druckansicht
«Goûts & Terroirs»-Messe neu im November

Die jährliche Schweizer Spezialitäten-Verkaufs- und Publikumsmesse findet weiterhin in Bulle FR statt aber neu im November: vom 1. bis 5. November 2006.



Bis anhin fand die Schweizer Gastro- & Heimat-Messe «Goûts & Terroirs» immer in der Zeitperiode Ende Mai anfangs Juni statt. Ab 2006 wurde der Messetermin in den Spätherbst verlegt. Das bringt viele Vorteile, z. B. passenderes Klima, vielseitigere Auswahl an saisonalen Produkten und grössere Kaufkraft der Kunden knapp zwei Monate vor den Festtagen.

Zudem entspricht die Verschiebung des Messetermins in den November dem Wunsch der meisten Aussteller. Das Eröffnungsdatum vom 1. November bietet sich als idealer Termin an, da Allerheiligen in den katholischen Kantonen ein Feiertag ist.

Auf den 8000 m2 Ausstellungsfläche des Kongress- und Ausstellungszentrums «Espace Gruyère» in Bulle dreht sich vom 1. bis 5. November 2006 alles um die kulinarische Kultur und Tradition unseres Landes. Über 250 Aussteller präsentieren ein interessantes Angebot an verschiedensten regionaltypischen Spezialitäten.

2006 findet die Schweizer Gastro- & Heimat-Messe zum 7. Mal statt und es wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten:

Swiss Bakery Trophy mit rund 1'500 bis 2'000 Produkten aus allen 26 Kantonen der Schweiz

Das Elsass als eingeladene ausländische Region mit einer Pinte und einem Ausstellungsstand der Region Haute Vallée de la Bruche

Das Val Poschiavo, die italienisch-sprachige Gegend Graubündens mit vielen Spezialitäten und touristischen Aktivitäten

Der 4. Westschweizer Honig-Wettbewerb

Die Ausstellung zu den Ernährungsgewohnheiten in der prähistorischen Zeit mit dem Wettbewerb des Westschweizer Verbandes der Freunde der Urgeschichte ARAP

1. Schweizer Fotowettbewerb zum Thema «Handwerker-Gesten»

Als weitere Publikumsmagnete stehen wie jedes Jahr die beliebten Geschmacksateliers für die Grossen und die Schulung des Geschmackssinns für die Kleinen – unter der Schirmherrschaft von «Bulle, Cité des goûts & terroirs» – auf dem Programm. Das Angebot wird abgerundet durch zahlreiche Beizli und Restaurants, verschiedene Erholungsbereiche, Folkoredarbietungen, Unterhaltung und Wettbewerbe. (Medienmitteilung «Goûts & Terroirs»)
(gb)


__________________________________________



Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)