foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Dienstag, 20. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

17.7.2006

Druckansicht
Barbecue Weltmeisterschaft 2006 in Polen startet

Von 20. bis 23. Juli lädt die polnische Stadt Wroclaw (ehemals Breslau) zur Barbecue Weltmeisterschaft 2006 ein.



Die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft 2006 in Wroclaw/Polen laufen auf Hochtouren, und täglich treffen weitere Anmeldungen von Wettkampfteams aus aller Welt ein. Diese werden sich am Samstag, 22. Juli einen spannenden Wettkampf über fünf Speisefolgen liefern, bei dem es um die hochstehende Kochkunst mit Grill- und Barbecue-Ofen geht, also um die kulinarisch hoch stehende Kochkunst mit Holz und Kohle.

Mehr als dreissig Teams aus aller Welt werden antreten, gilt es doch, dem amtierenden Doppel-Weltmeister von 2004 und 2005 (World Barbecue Team aus der Schweiz) den Rang abzulaufen. Dazu ist nicht nur die beste Feinschmecker-Kochkunst gefordert sondern ebenso der Spass an der Sache und die Freude, dabei sein zu dürfen.

Die World Barbecue Association WBQA wächst weiter. Immer mehr Länder schliessen sich der Frieden fördernden Weltorganisation an und veranstalten auch eigene Meisterschaften.

Immer weitere Kreise stehen mit Überzeugung hinter dem Leitsatz der Frieden fördernden und Völker verbindenden Organisation WBQA. Mit rund sechzig Ländern bestehen bereits Kontakte. In den vergangenen Monaten haben Italien, Österreich und Russland die Beitrittserklärung unterzeichnet und damit die Grundsätze und Regeln für faire Wettkämpfe und Jurierung akzeptiert.

An vielen Orten finden auch dieses Jahr wieder Landesmeisterschaften statt, Wettkämpfe, deren Resultate inskünftig in die neu geschaffene WBQA-Weltrangliste der besten Barbecue-Teams fliessen werden. – So haben auch Russland und die Ukraine bereits ihre eigene Barbecue-Championship durchgeführt. In Prag wurde bereits zum dritten Mal die Globus Grillmania durchgeführt, ein sechs Wochen dauernder Wettkampf, welcher am 25. Juni in Prag mit dem Finale von zwölf Teams seinen Abschluss fand.

Die Erfahrung aus vergangenen WM-Veranstaltungen zeigt, dass es bekanntlich für alle viel zu sehen, zu erleben, und natürlich zu degustieren gibt. Alle sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, mitzufiebern und mitzufeiern nach dem Leitspruch der WBQA: Make people happy! Let’s barbecue and make friends around the world!

Kennen Sie Wroclaw?

Die früher unter dem Namen Breslau bekannt gewordene, viertgrösste Stadt im Süden von Polen wird auch als Venedig Polens bezeichnet. Etwa 650.000 Menschen wohnen hier, und hundertzwölf Brücken verbinden die auf zwölf Inseln verstreute Stadtteile untereinander. Von der Zeit des frühen Mittelalters zeugt die Dominsel, die in ihrem wunderschön erhaltenen Zustand eines der schönsten in Europa existierenden Baukomponenten darstellt. Wroclaw zählt zu den vier grössten Hochschulzentren Polens.

Zum genüsslichen Spazieren laden neben vielen Parkanlagen und Grünflächen auch ein wunderschöner botanischer Garten mit Orangerien, Alpinarien und dem grössten Park Polens ein. Und kulturell bietet Wroclaw mit Theater, Oper, Philharmonie oder zahlreichen Museen und Galerien Unterhaltung ohne Ende. (Medienmitteilung WBQA)
(gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)