foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Dienstag, 20. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

26.9.2006

Druckansicht
Bauern gegen Mehrkosten durch mehr Tierschutz

Der Schweizerische Bauernverband wehrt sich gegen den aktuellen Entwurf der neuen Tierschutzverordnung, vor allem bei Rindvieh- und Schweinehaltung.



Die Landwirtschaftskammer (Laka) des Schweizerischen Bauernverbandes SBV als Parlament der Bäuerinnen und Bauern hat mit dem hochaktuellen Thema Tierschutz befasst. Die vorgesehen Totalrevision der Tierschutzverordnung, welche jedes vernünftige Mass übersteigt und widersprüchliche Signale sendet, wird von den Mitgliedern vehement abgelehnt.

Die artgerechte Haltung, Fütterung und Pflege der Tiere ist ein zentrales Anliegen der Bauernfamilien. Durch die diversen Anpassungen der gesetzlichen Bestimmungen verfügt die Schweiz heute weltweit über einen der höchsten Standards in Sachen tiergerechte Haltung, was auch die hohe Beteiligung an den Bundesprogrammen für besonders tiergerechte Stallhaltung, regelmässiger Auslauf im Freien und zahlreichen privaten Labelprogrammen zeigt.

Die momentan laufende Revision der Tierschutzverordnung ist für die Bauernfamilien von grosser Bedeutung. Dies nicht zuletzt deshalb, weil die Landwirte auf Rahmenbedingungen angewiesen sind, die auch die wirtschaftlichen Aspekte berücksichtigt. Es ist widersprüchlich auf der einen Seite mehr Konkurrenzfähigkeit und günstigere Produkte zu fordern und auf der anderen Seite die gesetzlichen Anforderungen über jedes vernünftige Mass zu strapazieren.

Tierschutz in Ehren, aber so nicht!

Die Mitglieder der Laka wehren sich deshalb energisch gegen den aktuellen Entwurf der neuen Tierschutzverordnung. Besonders hart kritisiert wird die Erhöhung der Mindestflächen für die Haltung von Rindvieh auf vollperforierten Böden um 40 Prozent. Dies nachdem diese Mindestflächen bereits 1997 um bis 33 Prozent angehoben worden sind!

Auch in der Schweinehaltung ist vorgesehen, die Gesamtfläche in Mehrflächensystemen je nach Gewichtsklasse um 17 bis 38 Prozent zu erhöhen. Mit solchen Vorschriften wird die Produktion massiv verteuert.

Weil die Kosten aber nicht auf den Markt abgewälzt werden können, bedeutet es in erster Linie einen weiteren Einkommensverlust für die betroffenen Bauern. Die Laka erinnert den Bundesrat an sein Versprechen, keine neue Auflagen mit zusätzlichen Kosten einzuführen! (Quelle: SBV / ots)
(gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)