foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Donnerstag, 22. Oktober 2020
Fleisch & Delikatessen
Aktuell: Sensation beim Trockenfleisch-Test
Report:
Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?


Tipps & Wissen: IFFA 2016: Metzgerei-Trends
Backwaren & Confiserie
Aktuell: Innovationen an der ISM 2016: Rückblick
Report:
Neue Stevia-Generation ohne Bitterkeit


Tipps & Wissen: Undeklarierte Allergene in Broten beanstandet
Gastronomie
Aktuell: Kantonslabor Basel prüft Restaurant-Hygiene
Report:
Metzgereiprodukte in der Patientenernährung?


Tipps & Wissen: Geschmacks-Trends von morgen
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum
3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Nachrichten

23.10.2006

Druckansicht
Volkskrankheit Fehlernährung übersteigt Rauchen

Über- und Fehlernährung schadet ebenso wie Rauchen: Holländische Wissenschafter beziffern die Folgen. Aber die Lebensmittelsicherheit ist besser denn je.


Wissenschaftler der staatlichen niederländischen Behörde für Gesundheit und Umwelt, RIVM, haben die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht und Fehlernährung berechnet. Hans Verhagen, Leiter des Zentrums für Ernährung und Gesundheit im RIVM präsentierte die Ergebnisse kürzlich an der 3. Fresenius-Konferenz über Functional Food.

In den Niederlanden mit einer Einwohnerzahl von 16,4 Millionen gehen durch Fehlernährung jedes Jahr 245 000 gesunde Lebensjahre verloren, DALYs genannt (Disability Adjusted Live Years). Weitere 215 000 DALYS gehen auf das Konto von Übergewicht. Damit verursachen Übergewicht und Fehlernährung ähnliche Schäden wie das Rauchen, das in den Niederlanden jedes Jahr 350 000 gesunde Lebensjahre vernichtet.

Rangfolge der Schadensursachen

Die Berechnung in DALYS erlaubt auch den Vergleich zwischen unterschiedlichen Ernährungsrisiken. Lebensmittelinfektionen verursachen in den Niederlanden immer noch 300 000 bis 700 000 Fälle von Gastroenteritis und 20 bis 200 Todesfälle jedes Jahr, das entspricht einem Verlust von 1 000 bis 4 000 DALYs. Durch Schadstoffe und Allergene gehen jährlich weitere 1 500 bis 2 000 DALYs verloren.

Daraus schliessen die Wissenschaftler: Die Lebensmittelsicherheit in den Niederlanden ist besser als jemals zuvor. Dieses Niveau muss gehalten und - wo nötig - verbessert werden. Die Gesundheitsgewinne aber, die sich mit einer gesunden Ernährung erzielen lassen, sind 40- bis 100-mal höher, hier sollten künftig die Prioritäten liegen. Bessere Ernährungsgewohnheiten lassen sich laut RIVM am besten mit einer "integrierten Strategie" erreichen.

Lebensmittelindustrie und Handwerk müssten noch mehr als bisher die Zusammensetzung der Lebensmittel verbessern. Verbraucher sollten mit Hilfe von Gesundheitserziehung, Informationskampagnen und dem Training von praktischen Fähigkeiten in die Lage versetzt werden, die "richtige Wahl" zu treffen. Gleichzeitig müssten die entsprechenden Rahmenbedingungen geschaffen werden, zum Beispiel in der Preispolitik und mit Richtlinien für die Gemeinschaftsverpflegung.

Funktionellen Lebensmitteln erteilte Verhagen eine klare Absage: "Funktionelle Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel bieten keine Lösung der Gesundheitsprobleme, die durch Fehlernährung verursacht sind - ändern Sie zuerst die Ernährungsgewohnheiten!" (Quelle: aid)
(gb)


__________________________________________


9.2.2016
Wenn das Essen die Gene verändert
Mütter beeinflussen mit ihrer Ernährung den Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen.
weiter...

8.2.2016
KURZNEWS 8. Februar 2016
Olivenöl-Preise um 20 Prozent gestiegen / Desinfektionsmittelrückstände in Lebensmitteln nachgewiesen / 23 Mio. Europäer pro Jahr erleiden Lebensmittel-Infektionen
weiter...

4.2.2016
KURZNEWS 4. Februar 2016
Micarna-Gruppe übernimmt Gabriel Fleury SA / Tête de Moine erhält eigenes Fest / Weichmacher fördern Übergewicht
weiter...

2.2.2016
KURZNEWS 2. Februar 2016
Lidl steigert Export von Schweizer Lebensmitteln / Täuschungen mit geschützten Bezeichnungen GUB / GGA / Zu viel Milch produziert / Warum schützt Rohmilch vor Allergien und Asthma?
weiter...

1.2.2016
Schwieriges 2015 für Schweizer Käseexporte
Der geringe Käseexportzuwachs von +0.3% im 2015 wurde dank einer Exportsteigerung ausserhalb der EU erzielt. Mengenmässig wurde 1.5% weniger in die EU exportiert.
weiter...

28.1.2016Hopfenextrakt als natürliches Konservierungsmittel
26.1.2016KURZNEWS 26. Januar 2016
21.1.2016Regelmässiges Streicheln beschleunigt Kälbermast
19.1.2016KURZNEWS 19. Januar 2016
18.1.2016Migros mit stabilem Umsatz im 2015
14.1.2016Wurstwaren wegen Deklarationsmängeln beanstandet
12.1.2016KURZNEWS 12. Januar 2016
8.1.2016Coop im 2015 mit weniger Umsatz
6.1.2016KURZNEWS 6. Januar 2016
5.1.2016Kaffee wirkt entzündungshemmend und zellschützend
30.12.2015fial gegen Nahrungsmittel-Spekulation-Initiative
28.12.2015KURZNEWS 28. Dezember 2015
24.12.2015KURZNEWS 24. Dezember 2015
22.12.2015Alternativen zum abzuschaffenden Schoggigesetz
17.12.2015KURZNEWS 17. Dezember 2015
15.12.2015KURZNEWS 15. Dezember 2015
8.12.2015KURZNEWS 8. Dezember 2015
3.12.2015KURZNEWS 3. Dezember 2015
1.12.2015KURZNEWS 1. Dezember 2015
30.11.2015Offiziell beste Jung-Metzgerin: Manuel Riedweg
26.11.2015KURZNEWS 26. November 2015
24.11.2015Ernst Sutter: offiziell beste Schweizer Metzgerei
19.11.2015KURZNEWS 19. November 2015
17.11.2015KURZNEWS 17. November 2015
11.11.2015Erforscht: Zartheit von vakuum-gegartem Fleisch

Eine vollständige Liste aller älteren Nachrichten finden Sie im Archiv


Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)