foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Donnerstag, 22. Oktober 2020
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum

3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Publireportage

Druckansicht
16.10.2011
Messetipp: Goûts et Terroirs in Bulle FR


Vom Freitag, 28. Oktober, bis Dienstag, 1. November, lädt die Schweizer Gastromesse für einheimische Spezialitäten „Goûts et Terroirs“ ins Espace Gruyère, Bulle FR, zum Geniessen ein. Die 12. Ausgabe des „Goûts & Terroirs“ wartet mit Regionalprodukten von über 280 Ausstellern auf, und ist zu Recht der herbstliche Höhepunkt im Jahreskalender jedes Gourmets. Die Besucher (über 40'000 im Jahr 2010) dürfen sich auf bodenständige Spezialitäten aus allen Schweizer Regionen und auf Genüsse aus 1001 Nacht freuen.

Die Gourmets dürfen sich heuer von einer ungewohnt orientalischen Atmosphäre berauschen lassen, denn dieses Jahr ist das Königreich Marokko der ausländische Ehrengast des Salons. Die Besucher haben die Möglichkeit in die reichen, kulinarischen Traditionen dieses sagenumwobenen Landes einzutauchen.

Ein gastronomisches Amalgam aus der arabischen und nomadischen Berber-Küche, aus Gewürzen, sonnengereiften Früchten, honigsüssem Gebäck, aus dem Duft von Minzentee und Wein wird auf über 500m2 darauf warten bewundert, gerochen und degustiert zu werden. Ein Klangteppich, gewoben durch die traditionellen Instrumente Oud und Kamanja entführt den Gast in ein orientalisches Märchen.

Der Schweizer Ehrengast 2011 ist die Region Sanetsch. Diese unberührte touristische Perle zwischen dem Wallis und dem Kanton Bern beglückt Wanderer, Kletterfreaks und Fischer mit wilder Natur in einer grandiosen Bergwelt. Hausgemachte rustikale Brote, luftgetrocknete Fleischwaren und Alpenziger sind der Lohn für den aktiven Gast dieser Region und werden an der Messe angeboten.

Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums des AOC des beliebtesten Schweizer Käses begleiteten im Mai 2011 beherzte, in mittelalterliche Kostüme gekleidete Männer und Frauen die Käselaibe Gruyère AOC auf ihrer 300 km langen Route, historisch getreu auf Maulpferden und Schiff. Die Bilder-Ausstellung «La route du Gruyère-AOC» zeichnet ein Tagebuch der Reise zwischen Gruyères und Lyon nach.

Publikum und seine Lieblings-Events:

Die prachtvollen Kunstwerke der viel versprechenden Bäcker-Konditoren-Confiseur- und Detailhandelsfach -Lehrlinge. Die „Ateliers du Goût“ und die „Ecole du Goût“, wo Klein und Gross allerlei Genüssliches erleben, lernen und entdecken können. Der 9. Wettbewerb des Schweizer Honigs und der Degustations-Wettbewerb mit verschiedenen Freiburger Alpkäsen „Jean l’Armailli“, welche wie immer ein intensives Erlebnis für die Geschmackspapillen versprechen.


Ein Publikumsmagnet wird wie immer die Gourmet-Arena, die „Arène Gourmande“ (Bild), in welcher Promis aus Politik, Show-Biz und Kulinarik ihre Tipps und Tricks verraten. Neu dürfen sich die Zuschauer auf 250 Sitzplätze freuen. Nicht nur bekannte und gestandene Köche wie Pierre-André Ayer, Denis Martin und Benoît Violier, Nachfolger im Hôtel de Ville in Crissier, werden am Herd eine handvoll Geheimnisse und Tricks verraten,, sondern auch fünf renommierte Mitglieder der Gilde etablierter Schweizer Gastronomen. Diese werden jeweils ein Tagesmenu zaubern, welches im Restaurant im 1. Stock angeboten wird.

Die Ausdehnung der Schweizer Gastromesse für einheimische Spezialitäten „Goûts et Terroirs“ auf zwei Etagen erlaubt die Kreation einer neuen Erlebniswelt, welche den « Saveurs d’Ailleurs», den Genüssen aus aller Welt, gewidmet ist. Neu ist die Messe am Morgen um 10 Uhr geöffnet und erlaubt es den Besuchern in Ruhe zu flanieren und zu geniessen.

Alle Eisenbahn-Fans werden sich auf die Spezialfahrt des « Nostalgie-Express » mit seinen Wagons der 1900-er Jahre freuen können. Am Sonntag 30. Oktober dampft dieses exklusive Gefährt einmalig von Montreux nach Bulle. Dieses unvergessliche Erlebnis wird durch das Eisenbahn-Museum Blonay-Chamby ermöglicht. Vergessen Sie es nicht, sich für diese nostalgische Bahnfahrt anzumelden! (Text: Salon Suisse des Goûts et Terroirs) www.gouts-et-terroirs.ch



Interview
foodaktuell.ch hat G+T-Direktorin Marie-Noëlle Pasquier einige Fragen gestellt.



foodaktuell.ch: Was ist das Spezielle an der G&T?

Pasquier: Das Niveau der Aussteller, die auch Hersteller sind, sowie die Selektion der ausgestellten Produkte machen die G&T einmalig. Auch die Möglichkeit, eine so grosse Zahl an erstklassigen Produkten und Neuheiten unter einem Dach degustieren zu können, unterscheidet die G&T von anderen Delikatessen-Messen.

G&T nennt sich eine Gastromesse. Was bietet sie den Gastronomen?

Pasquier: Eine authentische und repräsentative Palette an AOC/IGP Produkten. Die Demoküche „Arène gourmande“ zeigt 5 Tage lang namhafte Küchenchefs und weitere Persönlichkeiten an der Arbeit. Dabei kommentieren sie ihre Rezepte und bieten die fertigen Gerichte den Besuchern zur Degustation an. Neue oder prämierte Produkte werden dazu verwendet.

Warum ist dieses Jahr Marokko das Gastland?

Pasquier: Nach Italien und Frankreich öffnet G&T die Tore regelmässig einem ausländischen Gast. Marokko wird der Messe eine farbenfrohe und exotische Note geben. Die Besucher können die Vielfalt der marokanischen Küche entdecken. Zudem setzt sich dieses magrebinische Land mit seinen unglaublich vielfältigen landwirtschaftlichen Erzeugnissen für eine nachhaltige Produktion ein. Viele der Spezialitäten streben eine AOC oder IGP Auszeichnung an.

Welche Kriterien gelten für die Aussteller als Bedingung um an der G&T teilzunehmen?

Es werden nur Naturprodukte zugelassen, die nachweislich handwerklich hergestellt wurden. Es werden nur eindeutig identifizierte Produkte und Hersteller zugelassen (keine Händler). Eine persönliche Anwesenheit des Produzenten ist erwünscht, aber nicht Bedingung. Der Verkäufer am Stand muss über deren Herkunft und deren Verarbeitungsprozess bestens vertraut sein. Zudem muss er mit ihnen in enger Verbindung stehen. Schweizer Herkunft ist keine Bedingung, jedoch sind die ausländischen Aussteller im Pavillon „Saveurs d’alleurs“ unter einem Dach vereint.

Welches ist die Motivation der Aussteller?

Pasquier: Der Kontakt zu den Kunden oder künftigen Kunden. Ihre Anwesenheit ist Teil ihrer Marketingstrategie. Davon hängt der künftige geschäftliche Erfolg ab.

Wie versucht G&T einen möglichst guten Produktemix zu erzielen?

Pasquier: G&T zielt auf eine möglichst breite Produktevielfalt, wobei nur die Besten einer Kategorie ausgewählt werden. Die Präsenz vieler Aussteller der gleichen Branche wird vermieden. Dies gilt vor allem bei den Winzern. Die Aussteller und Restaurants werden nach Regionen gruppiert. Die Walliser Winzer stellen zum Beispiel ihre Produkte zusammen mit den Metzgern, Bäckern und Landwirten desselben Kantons aus. Im Nonfood Bereich werden Bücher oder kunsthandwerkliche Erzeugnisse zum Verkauf angeboten. (Interview: Arthur Rossetti)

---------------------------------


Die letzten Beiträge:

3.2.2016Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt
26.1.2016Süsswaren-Messe ISM 2016 in Köln
7.1.2016Buchtipp: Mehr Erfolg in der Gastronomie
19.12.2015«Ma Suisse», neues Kochbuch von Irma Dütsch
26.11.2015CCA-Fachmagazin «Vegi» erschienen
27.10.2015BRITA an der IGEHO 2015
5.10.2015Neu: BUITONI Herbstpasta 2015
15.9.2015Messetipp: Goûts+Terroirs 2015
5.9.2015Messetipp: Igeho / Mefa 2015
24.8.2015Tomatenfest und Vielfaltsmarkt 2015
20.7.2015Buchtipp: GrillChef 4 seasons
14.6.2015Buchtipp: Kräuter. Von Tanja Grandits
17.4.2015Den Holzkohlengrill elegant anzünden
14.2.2015Tipp: Lebensmittel-Fachtagung 2015
30.1.2015BRITA sponsort junge Talente
23.12.2014Messetipp: ISM 2015: Süsswaren und Snacks
11.12.2014Anuga FoodTec 2015: Fokus Roboter
9.12.2014Messetipp: EasyFairs «Welt der Verpackung» 2015
29.11.2014Tipp: AnugaFoodTec 2015 mit Fachprogramm
17.11.2014Neu von HUG: Grossmutter-Streusel-Stangen
9.11.2014Neu von Buitoni: Pasta mit Käse/Apfel oder Kürbis
20.10.2014Neu bei Pitec: E-Shop
13.10.2014Proviande-Symposium «Fleisch in der Ernährung»
6.10.2014Messetipp: Goûts+Terroirs 2014 in Bulle FR
6.10.2014Neu von HUG: Grossmutter-Streusel-Stangen
29.9.2014Messetipp: Goûts+Terroirs 2014 in Bulle FR
16.9.2014Messetipp: Zürcher Gourmesse 2014
18.8.2014Messetipp: PACK&MOVE 2014
13.8.2014Neu von Buitoni: Pasta mit Käse/Apfel oder Kürbis
18.6.2014US-BBQ: Neu im MAGGI Sortiment
20.5.2014Termin notieren: SIAL 2014 in Paris
24.4.2014Creative Tartelettes Wettbewerb 2014: Rückblick
18.4.2014Termin notieren: AnugaFoodTec 2015
24.3.2014Neu von Brita: Wasserfilter PURITY Finest C500
19.3.2014Neue Fachmesse „Mediterranean Food 2014“
17.2.2014BUITONI läutet den Frühling ein!
7.2.2014EasyFairs: Welt der Verpackung 2014
3.1.2014Messetipp: Euroshop 2014
6.12.2013Kneuss Güggeli: Schweizer Qualitätsmarke
4.12.2013Termin notieren: ZAGG-Messe 2014
25.11.2013Zukunftsvision der Weinbranche
17.11.2013Was bietet HUG an der Igeho 2013?
10.11.2013Artisan: Neue Linie von Pistor
1.11.2013Messetipp: Goûts+Terroirs 2013 in Bulle FR
29.10.2013Was bietet Brita an der Igeho?
23.10.2013Schweizer Gitzi auch im Herbst
10.10.2013Verpackungskompetenz an der Lefatec 2013
26.9.2013BUITONI bringt Herbststimmung
10.9.2013Regionalprodukte: Tagung, Wettbewerb, Markt
30.8.2013Alpkäse bei CCA
10.8.2013Schweizer Produkte an der Anuga 2013
2.7.2013Snackfibel 2013 von Pitec erschienen
10.6.2013Glacé-News von Nestlé Professional
20.5.2013Messetipp: Innovationen der Anuga 2013
3.4.2013Alles für Käse-Liebhaber
18.2.2013Messetipp: «VERPACKUNG Schweiz 2013»
4.2.2013Neu von HUG: Wähen-Klassiker
16.12.2012Messetipp: Biofach 2013
30.11.2012Pistor an der FBK 2013
15.11.2012Messetipp: FBK 2013 in Bern
2.11.2012Neu von BUITONI: Herbst-Pasta
14.10.2012Messetipp: Goûts+Terroirs 2012 in Bulle FR
30.9.2012Neu von BUITONI: Herbst-Pasta
21.9.2012SWISS CHEESE AWARDS 2012 in Bellinzona
9.9.2012Neu von BUITONI: Herbst-Pasta
13.8.2012Sousvide-Workshop mit Heiko Antoniewicz
2.8.2012Neu von BUITONI: Pasta Classica
12.7.2012Tagungstipp: Fachtagung Convenience-Trends
7.6.2012Neu von Pistor: PASTA2GO
26.4.2012Neu von THOMY und MAGGI
19.3.2012Messetipp: VERPACKUNG Schweiz 2012
23.2.2012Pacovis: innovativ und vielseitig
23.1.2012Neue Glace von FRISCO IMPERIAL
24.12.2011Messetipp: ISM / ProSweets 2012
20.12.2011Neu: MAGGI Premium Bouillons
12.12.2011Kalbfleisch von höchster Qualität
27.11.2011Erweitertes Pistor-Wein-Sortiment
20.11.2011Neue Glace von FRISCO IMPERIAL
13.11.2011Viele Neuheiten am Igeho-Stand von HUG
9.11.2011Was bietet Traitafina an der Igeho?
1.11.2011Was bietet CCA an der Igeho?
16.10.2011Messetipp: Goûts et Terroirs in Bulle FR
9.10.2011Neu: MAGGI Premium Bouillons
24.9.2011Bio Suisse an der Gourmesse in Zürich
8.9.2011Von Pistor: Suppen mit hoher Rentabilität
25.8.2011Neu von BUITONI: Rondello alla zucca
21.6.2011Foodward - Excellence in Food
22.5.2011Delicarna am neuen Standort in Pratteln
15.5.2011Neue Convenience-produkte von Traitafina
8.5.2011Neu von HUG: Dessert-Stangen
1.5.2011Delicarna am neuen Standort in Pratteln
27.4.2011Foodward - Excellence in Food
20.4.2011Eventtipp: Schweizer Wurstfestival
8.4.2011Neue Convenience-Produkte von Traitafina
1.4.2011Delicarna am neuen Standort in Pratteln
27.3.2011Neue «al forno»-Qualität von BUITONI
18.3.2010Acher-Barbecue-Team: Portrait
3.3.2011Foodward - Excellence in Food
20.1.2011Messetipp: VERPACKUNG Schweiz 2011
20.12.2010Messetipp: ProWein 2011
26.11.2010Nachhaltigkeit bei Seafood: was tut Dyhrberg?
18.11.2010MAGGI verbessert Suppen-Rezepturen
24.10.2010Geflügelfleisch vom Schweizer Bauernhof
15.10.2010Neu von LEISI: Fruchtig frische Dessertschnitten
10.10.2010Demnächst: Goûts & Terroirs Messe 2010
3.10.2010Tartelettes-Neuheiten von HUG
13.9.2010Swiss Cheese Awards 2010 in Neuenburg
5.9.2010HUG-Neuheiten an der ZAGG
3.9.2010Swiss Cheese Awards 2010 in Neuenburg
27.8.2010EuroShop-Messe 2011 in Düsseldorf
17.8.2010Swiss Cheese Awards 2010 in Neuenburg
20.7.2010Tiefkühl-Marktbericht / Messetipp: InterCool
20.6.2010Neu: pasteurisiertes Schalenei
3.6.2010Neue Pasta Deliziosa von BUITONI
27.5.2010Foodward - Excellence in Food
19.5.2010CHEF- und MAGGI-Neuheiten von Nestlé
30.4.2010Neue THOMY Produkte
31.3.2010Foodward - Excellence in Food
16.3.2010Neu von MAGGI: Weisse Basissauce
8.3.2010Neue Ice Cream 2010 von Mövenpick
3.2.2010Messetipp: ProWein in Düsseldorf
18.12.2009Neu von Nestlé: NESCAFÉ Greenblend
10.12.2009Kuchen- und Tortenwelt von LEISI
25.11.2009Neues Spirituosen-Sortiment bei Pistor
14.11.2009Höhepunkte von Traitafina an der Igeho 2009
5.11.2009Was bietet HUG an der Igeho 2009?
25.10.2009Höhepunkte von Traitafina an der Igeho 2009
5.9.2009Herbst-Teigwaren von Buitoni
31.7.2009Sommerhit: Panzotti Mozzarella di Bufala
13.7.2009Neue Pistor-Wiederverkaufs-Linie GRAND
16.6.2009Agnolotti Formaggio di Pecora
30.5.2009Edle Handwerks-Pasta von «Novena Frischprodukte»
19.5.2009CHEF – Les Fonds Premium
10.5.2009HUG Tiefkühl-Snacks
19.4.2009Frisco-Findus senkt die Preise
28.3.2009Neu von MAGGI: Gustomare
29.1.2009Cailler le Chocolat, wahrer Schokoladengenuss
22.12.2008Inspirationen holen an der FBK
25.10.2008Neu von Buitoni: Raviolo Lungo Antipasti
18.9.2008Neu von Hugentobler: Practico Vision
9.9.2008Neu von Buitoni: Girasoli Porcini
8.8.2008Windredli-Brot aus Öko-Strom produziert
1.7.2008Neu von Nestlé: Oma’s Landkuchen
1.6.2008Frisco-Glace mit 70% Milch
1.6.2008Kryogen Frosten für hochwertige Produkte
18.5.2008Neu: EM-Dessert-Set von HUG
30.4.2008Neu von BUITONI: Piccolinis
20.4.2008CCA: Desserts-Dekors: einfach und schnell
7.4.2008BÖSCH–HOLZKOHLENGRILL, Favorit des Weltmeisters
30.3.2008Tartelette-Neuheit von HUG
30.3.2008Kühlen mit Trockeneis – ein Luxus?
16.3.2008NADES: neuartige wasserbasierte Desinfektion
7.3.2008Tartelette-Neuheit von HUG
22.2.2008CCA: Vorspeisen neuzeitlich präsentiert
3.2.2008Termin notieren: easyFairs Shop Messe
23.1.2008Pasta Grandiosa von BUITONI
31.12.2007PanGastro-Service von PanGas
11.12.2007Hugo: Glaceneuheit von Frisco
28.11.2007Frischbackwaren mit Vakuum kühlen
6.11.2007Innovation von Traitafina an der Igeho
3.11.2007Hugo: Glaceneuheit von Frisco
22.10.2007Swiss Origin Glace von Mövenpick
30.9.2007BRITA lässt die Gläser blitzen
6.9.2007Pasta Grandiosa von BUITONI
30.8.2007Beschaffungspartner CCA Angehrn
7.8.2007Herbst-Spezialität: Rondello Zucca
1.8.2007Neu: Trockenpasta von Buitoni
11.7.2007Erdgasgeräte – kluge Lösung
12.6.2007Schweizer Weltmeister-Kochnati testet «freeze’n’go
29.5.2007Neue Pasta von Buitoni
22.4.2007Bewährte Glacebeilagen
von HUG

17.4.2007TK-Pfannengerichte von Findus
9.4.2007Reich belegte
Tiefkühl-Ciabatta

1.4.2007«über d’gass» bringt Zusatzumsätze
6.3.2007Bewährte Dessertbeilagen
von HUG

1.3.2007Pasta «Rondello agli asparagi»
20.2.2007Zündende Ideen für Outdoor-Cooking
15.2.2007Suchardhase 70% Cacao Noir
1.12.2006Neu: Tartelette Choco Royal
30.10.2006Handwerkliche Produktion bei Dyhrberg
1.9.2006Gourmet-Wild und -Kalbfleisch
1.9.2006Zündende Ideen für Outdoor-Cooking
4.8.2006Neue Pulverbasis für Joghurtmousse
25.7.2006Herbst-Spezialität: Rondello Zucca
3.7.2006Äusserst beliebte CCA-Workshops
21.5.2006RATIONAL- Combisteamer SCC kocht von selbst
18.5.2006Praktische Verpackung für MAGGI-Bouillon
2.5.2006Dinkel im Gourmet-Trend
6.5.2006Bäckerei-Innovationen von Puratos
6.4.2006Spezial-Glace von Mister Cool
29.3.2006Neu: Cannelloni Mediterraneo
28.2.2006Neues von Buitoni
4.2.2006Fussball-WM Glace
22.12.2005Neu: Tiefkühl-Backwaren «Leisi»
5.12.2005Basler Läckerli im «Roten Pfeil»
5.12.2005Culinarium – Förderung regionaler Produkte
25.11.2005Buitoni-Pasta «PER IL BAR»
15.11.2005Glacespezialist «Mister Cool» an der IGEHO
30.10.2005Traitafina-Neuheiten an der IGEHO 05:
21.10.2005Hugentobler Kochsysteme an der IGEHO 2005
4.10.2005Spezialitäten vom Rauch
11.9.2005Kürbiscrème-Saisonsuppe von Maggi
27.7.2005Bessere Berliner und weniger Fettverlust
9.7.2005Trüber Apfelwein ohne Alkohol
5.7.2005Pizza im Snackformat
6.5.2005 Tatar ist wieder «in»

Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)