foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche Dienstag, 20. Oktober 2020
Inhalt
Home
Nachrichten
Fleisch & ...
Backwaren & ...
Gastronomie
Über uns, Werbung
Archiv, Suche
Impressum

3.2.2016
Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt

„Fleischindustrie 4.0“ nimmt Fahrt auf
anzeigen...

Partner/Sponsoren

Cash+Carry Angehrn: Frische für Profis an neun Standorten in der Deutschschweiz.
Direkt zur CCA-Website:
www.cca-angehrn.ch


Empfohlene Links:

Fachschule für Bäckerei,
Konditorei, Confiserie:
www.richemont.cc


Fachschule für Metzgerei:
www.abzspiez.ch


Internationale Privat-Fachschule für Koch-Profis: European Culinary Center DCT in Vitznau LU
Deutsch: http://german.dct.ch
English: www.culinary.ch


Internet- und Socialmedia-Auftritte:
www.chrisign.ch







Schweizerischer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verband


Publireportage

Druckansicht
25.11.2013
Zukunftsvision der Weinbranche

ProWein – die internationale Leitmesse der Wein- und Spirituosenbranche, die vom 23. bis 25. März 2014 in Düsseldorf, Deutschland, stattfindet - feiert 2014 ihr 20. Jubiläum. Die Veranstalter der ProWein nahmen dies zum Anlass, der internationalen Weinbranche einige Ideen vorzustellen, wie die weltweite Weinwirtschaft in 20 Jahren aussehen könnte.

Die Umfrage mit dem Titel „The International Wine Industry: Global Experts’ Vision 2034“ (Die internationale Weinwirtschaft: die Vision internationaler Experten für 2034), die von der ProWein beauftragt und von Wine Intelligence, dem bekannten britischen Marktforschungsinstitut, durchgeführt wurde, ergab fünf Hauptbereiche, in denen die Branche – nach Meinung führender Weinexperten aus der ganzen Welt – bis 2034 grosse Entwicklungen erwarten kann.

2034 werden Konsumenten, nicht Produzenten, die Weinwirtschaft beherrschen. Die Weinwirtschaft wird sich stärker auf die Bedürfnisse der Verbraucher einstellen müssen. Für die Kommunikation bedeutet dies das Ende einer „Top-Down-Erziehung des Verbrauchers“ und eine Betonung auf Verbraucherbindung durch Erfahrungen und Emotionen.

Mehr als drei Viertel der Befragten (77%) glauben, dass Konsumenten in 20 Jahren im Vergleich zu heute eine kürzere Konzentrationsspanne haben werden. 58 Prozent gehen davon aus, dass Familie und Freunde weiter die Hauptquelle für vertrauenswürdige Informationen sind – obwohl soziale Medien zunehmend zum Übertragungskanal für solche Informationen werden. Hier liegt eine Chance für diejenigen Weinvermarkter, die einen kreativen Ansatz im sich ständig ändernden Verbraucherumfeld wählen, in dem mobile Technologien und soziale Medien wohl die Verbrauchererfahrung dominieren werden.

Ermutigend ist, dass die Befragten der Meinung sind, dass Verbraucher im Laufe der nächsten 20 Jahre auch weiter Wein trinken möchten - und sogar ein wenig mehr dafür ausgeben werden. Und trotz kürzerer Konzentrationspannen wird ihr Weinwissen in 20 Jahren grösser sein, weil Informationen leichter zugänglich und strukturierbar werden.

Der Vertrieb polarisiert sich, weil Supermärkte noch dominanter werden 66 Prozent der Befragten glauben, dass Supermärkte die Weinwirtschaft im Jahre 2034 beherrschen. Sie erwarten noch mächtigere Supermärkte, und bei vielen besteht der Eindruck, dass der Weinvertrieb sich weiter polarisieren wird.

Während für den Massenmarkt produzierte Weine sich auf viele Einzelhändler konzentrieren, werden Nischen- und Kleinproduzenten einen Weg finden, ihre Erzeugnisse eher unter Fachhändlern zu vermarkten. Zwar zeigt sich diese Polarisierung bereits in einigen Märkten, aber man erwartet diesen Trend weltweit; Weine, die in keine Kategorie passen, werden es immer schwerer haben.

Voraussichtlich wird der Online-Handel wesentlich an Bedeutung gewinnen. Werden die Weinhändler mit eigenem Geschäft verschwinden? Manche glauben, dass ihre Tage gezählt sind, aber viele sind auch immer noch überzeugt, dass der persönliche Aspekt solcher Geschäfte weiter geschätzt wird. Weinfachhändler werden sich auf die Geschichten und Botschaften konzentrieren müssen, die beim Verbraucher Anklang finden.

Wir können ausserdem erwarten, dass Produzenten diese Absatzkanäle insgesamt umgehen werden und in Direktvertrieb und -marketing an Endkunden investieren. Im Gegensatz zum prognostizierten Geschäft und den Chancen ausserhalb der Gastronomie sagen viele voraus, dass der weltweite Weinkonsum in Restaurants weiter rückläufig sein wird, weil Verbraucher lieber zuhause essen und trinken.

Nordamerika und China sind Haupt-Investitionsziele

Bei der Aufgabe, theoretisch ein Budget zu investieren, dessen Rendite erst in 20 Jahren erkennbar ist, verdrängten die USA und Kanada China ganz knapp auf den zweiten Platz. Ein Drittel der Befragten sagte, dass sie in einigen oder allen diesen Ländern investieren würden. Nordamerika ist die sichere Option: Es ist bereits jetzt ein riesiger Markt, aber mit einem ebenso riesigen künftigen Wachstumspotenzial. In China sieht die Branche sowohl bei Weinerzeugung als auch Konsum das Potenzial einer Ostverlagerung.



Schaumweine sind im Trend. Bild: Lambrusco aus Italien.


Indien und Lateinamerika werden, gefolgt von Osteuropa, auch als Wachstumsregionen betrachtet, wobei die Einfuhrbeschränkungen für Wein in einigen dieser Gebiete jedoch gewisse Sorgen bereiten.

In Bezug auf die Weinstile, die in 20 Jahren von Bedeutung sein werden, glaubt die Branche fest an den weltweiten Trend zu Schaumweinen, während Roséweine in den Hintergrund treten.

Verpackung wird eine grössere Rolle spielen

Die überwältigende Mehrheit der Befragten (82%) ist der Meinung, dass die Verpackungstechnologie in den nächsten 20 Jahren den Weinmarkt beeinflussen wird. Dabei geraten komfortablere Verpackungen für neue Konsumenten in sich entwickelnden Weinmärkten ins Blickfeld. Aber auch individuellere Verpackungen und ökologische Nachhaltigkeit sind Themen, mit denen sich die Weinbranche nach Meinung der Befragten befassen wird.

Zwar ist es unwahrscheinlich, dass traditionelle Formate verschwinden werden, aber ein gewisser Durchbruch alternativer Verpackungen ist zu erwarten. Einige Befragte meinen, dass das Verpackungsdesign bei der Gewinnung neuer Verbraucher eine wichtige Rolle spielen wird, und das könnte eine Abkehr von aktuellen Designstandards bedeuten.

58 Prozent der Befragten warnen davor, dass neue Vorschriften für die Weinbranche in den nächsten Jahrzehnten eine echte Herausforderung darstellen könnten. Die Kategorie der alkoholischen Getränke könnte nämlich mit einigen Beschränkungen konfrontiert sein, die jetzt bereits für Tabak gelten. Staatliche Eingriffe bei Preisen, Marketing, Kennzeichnung oder sogar beim Verbrauch (beispielsweise beim gesetzlichen Mindestalter für Alkoholgenuss oder den Promillegrenzen) sind in vielen Ländern eine reale Gefahr.

Aber Wein steht auch Herausforderungen durch andere alkoholische Getränke gegenüber. Dies ist bereits der Fall in Entwicklungsländern, wo er in Konkurrenz zu lokalen Spezialitäten steht. Aber selbst in reiferen Märkten kommen handwerklich hergestelltes Bier, verschiedene Apfelweinerzeugnissen, Cocktails und innovative Spirituosen beim Verbraucher immer besser an. Die Befragten der Studie glauben, dass viele dieser Produkte Wein schon durch ihre Verpackung und Marketingbudgets ausstechen könnten. Eine weitere Gefahr und besorgniserregend für die Profis in der Weinbranche sind die potentiellen Auswirkungen des Klimawandels auf die weltweite Weinerzeugungslandschaft.

Die Daten für diese Studie wurden über eine Online-Befragung und Inter-views mit 115 führenden Weinfachleuten aus der ganzen Welt erhoben. Eine vollständige Zusammenfassung der Ergebnisse (auf Englisch) ist bei der Messe Düsseldorf ab März zum Preis von 249 € erhältlich. Aussteller der ProWein 2014 zahlen einen reduzierten Preis von 199 €. Die Bestelladresse lautet: www.prowein.com.

ProWein, Leitmesse für Weine und Spirituosen
23. bis 25. März 2014 in der Messe Düsseldorf
Der Ticketverkauf im Online-Shop auf www.prowein.de startet voraussichtlich Ende 2013.
www.prowein.de

Schweizer Vertretung der Messe Düsseldorf:
INTERMESS DÖRGELOH AG
Obere Zäune 16, 8001 Zürich
Tel. 043 244 89 10, www.doergeloh.ch

---------------------------------


Die letzten Beiträge:

3.2.2016Messetipp: IFFA 2016 in Frankfurt
26.1.2016Süsswaren-Messe ISM 2016 in Köln
7.1.2016Buchtipp: Mehr Erfolg in der Gastronomie
19.12.2015«Ma Suisse», neues Kochbuch von Irma Dütsch
26.11.2015CCA-Fachmagazin «Vegi» erschienen
27.10.2015BRITA an der IGEHO 2015
5.10.2015Neu: BUITONI Herbstpasta 2015
15.9.2015Messetipp: Goûts+Terroirs 2015
5.9.2015Messetipp: Igeho / Mefa 2015
24.8.2015Tomatenfest und Vielfaltsmarkt 2015
20.7.2015Buchtipp: GrillChef 4 seasons
14.6.2015Buchtipp: Kräuter. Von Tanja Grandits
17.4.2015Den Holzkohlengrill elegant anzünden
14.2.2015Tipp: Lebensmittel-Fachtagung 2015
30.1.2015BRITA sponsort junge Talente
23.12.2014Messetipp: ISM 2015: Süsswaren und Snacks
11.12.2014Anuga FoodTec 2015: Fokus Roboter
9.12.2014Messetipp: EasyFairs «Welt der Verpackung» 2015
29.11.2014Tipp: AnugaFoodTec 2015 mit Fachprogramm
17.11.2014Neu von HUG: Grossmutter-Streusel-Stangen
9.11.2014Neu von Buitoni: Pasta mit Käse/Apfel oder Kürbis
20.10.2014Neu bei Pitec: E-Shop
13.10.2014Proviande-Symposium «Fleisch in der Ernährung»
6.10.2014Messetipp: Goûts+Terroirs 2014 in Bulle FR
6.10.2014Neu von HUG: Grossmutter-Streusel-Stangen
29.9.2014Messetipp: Goûts+Terroirs 2014 in Bulle FR
16.9.2014Messetipp: Zürcher Gourmesse 2014
18.8.2014Messetipp: PACK&MOVE 2014
13.8.2014Neu von Buitoni: Pasta mit Käse/Apfel oder Kürbis
18.6.2014US-BBQ: Neu im MAGGI Sortiment
20.5.2014Termin notieren: SIAL 2014 in Paris
24.4.2014Creative Tartelettes Wettbewerb 2014: Rückblick
18.4.2014Termin notieren: AnugaFoodTec 2015
24.3.2014Neu von Brita: Wasserfilter PURITY Finest C500
19.3.2014Neue Fachmesse „Mediterranean Food 2014“
17.2.2014BUITONI läutet den Frühling ein!
7.2.2014EasyFairs: Welt der Verpackung 2014
3.1.2014Messetipp: Euroshop 2014
6.12.2013Kneuss Güggeli: Schweizer Qualitätsmarke
4.12.2013Termin notieren: ZAGG-Messe 2014
25.11.2013Zukunftsvision der Weinbranche
17.11.2013Was bietet HUG an der Igeho 2013?
10.11.2013Artisan: Neue Linie von Pistor
1.11.2013Messetipp: Goûts+Terroirs 2013 in Bulle FR
29.10.2013Was bietet Brita an der Igeho?
23.10.2013Schweizer Gitzi auch im Herbst
10.10.2013Verpackungskompetenz an der Lefatec 2013
26.9.2013BUITONI bringt Herbststimmung
10.9.2013Regionalprodukte: Tagung, Wettbewerb, Markt
30.8.2013Alpkäse bei CCA
10.8.2013Schweizer Produkte an der Anuga 2013
2.7.2013Snackfibel 2013 von Pitec erschienen
10.6.2013Glacé-News von Nestlé Professional
20.5.2013Messetipp: Innovationen der Anuga 2013
3.4.2013Alles für Käse-Liebhaber
18.2.2013Messetipp: «VERPACKUNG Schweiz 2013»
4.2.2013Neu von HUG: Wähen-Klassiker
16.12.2012Messetipp: Biofach 2013
30.11.2012Pistor an der FBK 2013
15.11.2012Messetipp: FBK 2013 in Bern
2.11.2012Neu von BUITONI: Herbst-Pasta
14.10.2012Messetipp: Goûts+Terroirs 2012 in Bulle FR
30.9.2012Neu von BUITONI: Herbst-Pasta
21.9.2012SWISS CHEESE AWARDS 2012 in Bellinzona
9.9.2012Neu von BUITONI: Herbst-Pasta
13.8.2012Sousvide-Workshop mit Heiko Antoniewicz
2.8.2012Neu von BUITONI: Pasta Classica
12.7.2012Tagungstipp: Fachtagung Convenience-Trends
7.6.2012Neu von Pistor: PASTA2GO
26.4.2012Neu von THOMY und MAGGI
19.3.2012Messetipp: VERPACKUNG Schweiz 2012
23.2.2012Pacovis: innovativ und vielseitig
23.1.2012Neue Glace von FRISCO IMPERIAL
24.12.2011Messetipp: ISM / ProSweets 2012
20.12.2011Neu: MAGGI Premium Bouillons
12.12.2011Kalbfleisch von höchster Qualität
27.11.2011Erweitertes Pistor-Wein-Sortiment
20.11.2011Neue Glace von FRISCO IMPERIAL
13.11.2011Viele Neuheiten am Igeho-Stand von HUG
9.11.2011Was bietet Traitafina an der Igeho?
1.11.2011Was bietet CCA an der Igeho?
16.10.2011Messetipp: Goûts et Terroirs in Bulle FR
9.10.2011Neu: MAGGI Premium Bouillons
24.9.2011Bio Suisse an der Gourmesse in Zürich
8.9.2011Von Pistor: Suppen mit hoher Rentabilität
25.8.2011Neu von BUITONI: Rondello alla zucca
21.6.2011Foodward - Excellence in Food
22.5.2011Delicarna am neuen Standort in Pratteln
15.5.2011Neue Convenience-produkte von Traitafina
8.5.2011Neu von HUG: Dessert-Stangen
1.5.2011Delicarna am neuen Standort in Pratteln
27.4.2011Foodward - Excellence in Food
20.4.2011Eventtipp: Schweizer Wurstfestival
8.4.2011Neue Convenience-Produkte von Traitafina
1.4.2011Delicarna am neuen Standort in Pratteln
27.3.2011Neue «al forno»-Qualität von BUITONI
18.3.2010Acher-Barbecue-Team: Portrait
3.3.2011Foodward - Excellence in Food
20.1.2011Messetipp: VERPACKUNG Schweiz 2011
20.12.2010Messetipp: ProWein 2011
26.11.2010Nachhaltigkeit bei Seafood: was tut Dyhrberg?
18.11.2010MAGGI verbessert Suppen-Rezepturen
24.10.2010Geflügelfleisch vom Schweizer Bauernhof
15.10.2010Neu von LEISI: Fruchtig frische Dessertschnitten
10.10.2010Demnächst: Goûts & Terroirs Messe 2010
3.10.2010Tartelettes-Neuheiten von HUG
13.9.2010Swiss Cheese Awards 2010 in Neuenburg
5.9.2010HUG-Neuheiten an der ZAGG
3.9.2010Swiss Cheese Awards 2010 in Neuenburg
27.8.2010EuroShop-Messe 2011 in Düsseldorf
17.8.2010Swiss Cheese Awards 2010 in Neuenburg
20.7.2010Tiefkühl-Marktbericht / Messetipp: InterCool
20.6.2010Neu: pasteurisiertes Schalenei
3.6.2010Neue Pasta Deliziosa von BUITONI
27.5.2010Foodward - Excellence in Food
19.5.2010CHEF- und MAGGI-Neuheiten von Nestlé
30.4.2010Neue THOMY Produkte
31.3.2010Foodward - Excellence in Food
16.3.2010Neu von MAGGI: Weisse Basissauce
8.3.2010Neue Ice Cream 2010 von Mövenpick
3.2.2010Messetipp: ProWein in Düsseldorf
18.12.2009Neu von Nestlé: NESCAFÉ Greenblend
10.12.2009Kuchen- und Tortenwelt von LEISI
25.11.2009Neues Spirituosen-Sortiment bei Pistor
14.11.2009Höhepunkte von Traitafina an der Igeho 2009
5.11.2009Was bietet HUG an der Igeho 2009?
25.10.2009Höhepunkte von Traitafina an der Igeho 2009
5.9.2009Herbst-Teigwaren von Buitoni
31.7.2009Sommerhit: Panzotti Mozzarella di Bufala
13.7.2009Neue Pistor-Wiederverkaufs-Linie GRAND
16.6.2009Agnolotti Formaggio di Pecora
30.5.2009Edle Handwerks-Pasta von «Novena Frischprodukte»
19.5.2009CHEF – Les Fonds Premium
10.5.2009HUG Tiefkühl-Snacks
19.4.2009Frisco-Findus senkt die Preise
28.3.2009Neu von MAGGI: Gustomare
29.1.2009Cailler le Chocolat, wahrer Schokoladengenuss
22.12.2008Inspirationen holen an der FBK
25.10.2008Neu von Buitoni: Raviolo Lungo Antipasti
18.9.2008Neu von Hugentobler: Practico Vision
9.9.2008Neu von Buitoni: Girasoli Porcini
8.8.2008Windredli-Brot aus Öko-Strom produziert
1.7.2008Neu von Nestlé: Oma’s Landkuchen
1.6.2008Frisco-Glace mit 70% Milch
1.6.2008Kryogen Frosten für hochwertige Produkte
18.5.2008Neu: EM-Dessert-Set von HUG
30.4.2008Neu von BUITONI: Piccolinis
20.4.2008CCA: Desserts-Dekors: einfach und schnell
7.4.2008BÖSCH–HOLZKOHLENGRILL, Favorit des Weltmeisters
30.3.2008Tartelette-Neuheit von HUG
30.3.2008Kühlen mit Trockeneis – ein Luxus?
16.3.2008NADES: neuartige wasserbasierte Desinfektion
7.3.2008Tartelette-Neuheit von HUG
22.2.2008CCA: Vorspeisen neuzeitlich präsentiert
3.2.2008Termin notieren: easyFairs Shop Messe
23.1.2008Pasta Grandiosa von BUITONI
31.12.2007PanGastro-Service von PanGas
11.12.2007Hugo: Glaceneuheit von Frisco
28.11.2007Frischbackwaren mit Vakuum kühlen
6.11.2007Innovation von Traitafina an der Igeho
3.11.2007Hugo: Glaceneuheit von Frisco
22.10.2007Swiss Origin Glace von Mövenpick
30.9.2007BRITA lässt die Gläser blitzen
6.9.2007Pasta Grandiosa von BUITONI
30.8.2007Beschaffungspartner CCA Angehrn
7.8.2007Herbst-Spezialität: Rondello Zucca
1.8.2007Neu: Trockenpasta von Buitoni
11.7.2007Erdgasgeräte – kluge Lösung
12.6.2007Schweizer Weltmeister-Kochnati testet «freeze’n’go
29.5.2007Neue Pasta von Buitoni
22.4.2007Bewährte Glacebeilagen
von HUG

17.4.2007TK-Pfannengerichte von Findus
9.4.2007Reich belegte
Tiefkühl-Ciabatta

1.4.2007«über d’gass» bringt Zusatzumsätze
6.3.2007Bewährte Dessertbeilagen
von HUG

1.3.2007Pasta «Rondello agli asparagi»
20.2.2007Zündende Ideen für Outdoor-Cooking
15.2.2007Suchardhase 70% Cacao Noir
1.12.2006Neu: Tartelette Choco Royal
30.10.2006Handwerkliche Produktion bei Dyhrberg
1.9.2006Gourmet-Wild und -Kalbfleisch
1.9.2006Zündende Ideen für Outdoor-Cooking
4.8.2006Neue Pulverbasis für Joghurtmousse
25.7.2006Herbst-Spezialität: Rondello Zucca
3.7.2006Äusserst beliebte CCA-Workshops
21.5.2006RATIONAL- Combisteamer SCC kocht von selbst
18.5.2006Praktische Verpackung für MAGGI-Bouillon
2.5.2006Dinkel im Gourmet-Trend
6.5.2006Bäckerei-Innovationen von Puratos
6.4.2006Spezial-Glace von Mister Cool
29.3.2006Neu: Cannelloni Mediterraneo
28.2.2006Neues von Buitoni
4.2.2006Fussball-WM Glace
22.12.2005Neu: Tiefkühl-Backwaren «Leisi»
5.12.2005Basler Läckerli im «Roten Pfeil»
5.12.2005Culinarium – Förderung regionaler Produkte
25.11.2005Buitoni-Pasta «PER IL BAR»
15.11.2005Glacespezialist «Mister Cool» an der IGEHO
30.10.2005Traitafina-Neuheiten an der IGEHO 05:
21.10.2005Hugentobler Kochsysteme an der IGEHO 2005
4.10.2005Spezialitäten vom Rauch
11.9.2005Kürbiscrème-Saisonsuppe von Maggi
27.7.2005Bessere Berliner und weniger Fettverlust
9.7.2005Trüber Apfelwein ohne Alkohol
5.7.2005Pizza im Snackformat
6.5.2005 Tatar ist wieder «in»

Die Redaktion empfiehlt:

Archiv der Nachrichten

Archiv der Varia-Beiträge

foodaktuell.ch-Newsletter

foodaktuell Journal (Print)

Delikatessen-Führer delikatessenschweiz.ch






Copyright Codex flores, Huobstr. 15, CH-8808 Pfäffikon (SZ)